Pickel/Unreine Haut durch Ernährungsumstellung?

Hallo ihr Lieben, Vor etwa 2 Wochen habe ich entschlossen, meine Ernährung komplett umzustellen. D.h. kein Fleisch/Fisch mehr (und nach und nach immer weniger sonstige tierische Lebensmittel), kein Zucker ( Außer natürlich Lebensmittel die von Natur aus Zucker enthalten ) und generell viel Obst+Gemüse, nur noch Vollkornprodukte etc. einfach aus gesundheitlichen Gründen und zur Gewichtsabnahme. Tierische Produkte auch aus moralischen Gründen aber das ist ein anderes Thema und dazu auch bitte keine unnötigen Kommentare! Ich habe mich sehr gut informiert wie ich alle benötigten Nährstoffe aus alternativen Lebensmittel beziehen kann. Nun zu meinem Problem. Durch den vielen Zucker und die ungesunde, einseitige Ernährung habe ich schon seit vielen Jahren sehr schlechte Haut und Pickel.. Jetzt ist das ganze in den letzten beiden Wochen aber noch viel schlimmer geworden. Ich traue mich wirklich kaum noch raus gerade, und ich bin wirklich nicht eitel! Mein ganzes Gesicht sieht aus wie ein Streuselkuchen. Ganz schlimm ist es am Kinn.

Ist das nun einfach weil das so eine radikale Umstellung ist für meinen Körper und der sich erstmal daran gewöhnen muss? Oder sollte ich mir Sorgen machen und zum Arzt gehen? Da habe ich leider bis jetzt nur schlechte Erfahrungen gemacht.. Die wollen einem meistens einfach nur irgend ein Mittel geben was oberflächlich ''hilft''. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht nach einer Ernährungsumstellung / Zuckerentzug etc?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Ich nehme es selber und habe seit dem fast garnichts mehr...es hilft sehr gut- allerdings nur solange, wie Du es nimmst. Es trocknet Deine Haut sehr aus, deswegen ist es wichtig, dass Du nach MAXIMAL 15 Minuten Einwirkzeit Feuchtigkeitscreme verwendest.

...zur Antwort

Pickel/Unreine Haut durch Ernährungsumstellung?

Hallo ihr Lieben, Vor etwa 2 Wochen habe ich entschlossen, meine Ernährung komplett umzustellen. D.h. kein Fleisch/Fisch mehr (und nach und nach immer weniger sonstige tierische Lebensmittel), kein Zucker ( Außer natürlich Lebensmittel die von Natur aus Zucker enthalten ) und generell viel Obst+Gemüse, nur noch Vollkornprodukte etc. einfach aus gesundheitlichen Gründen und zur Gewichtsabnahme. Tierische Produkte auch aus moralischen Gründen aber das ist ein anderes Thema und dazu auch bitte keine unnötigen Kommentare! Ich habe mich sehr gut informiert wie ich alle benötigten Nährstoffe aus alternativen Lebensmittel beziehen kann. Nun zu meinem Problem. Durch den vielen Zucker und die ungesunde, einseitige Ernährung habe ich schon seit vielen Jahren sehr schlechte Haut und Pickel.. Jetzt ist das ganze in den letzten beiden Wochen aber noch viel schlimmer geworden. Ich traue mich wirklich kaum noch raus gerade, und ich bin wirklich nicht eitel! Mein ganzes Gesicht sieht aus wie ein Streuselkuchen. Ganz schlimm ist es am Kinn.

Ist das nun einfach weil das so eine radikale Umstellung ist für meinen Körper und der sich erstmal daran gewöhnen muss? Oder sollte ich mir Sorgen machen und zum Arzt gehen? Da habe ich leider bis jetzt nur schlechte Erfahrungen gemacht.. Die wollen einem meistens einfach nur irgend ein Mittel geben was oberflächlich ''hilft''. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht nach einer Ernährungsumstellung / Zuckerentzug etc?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Nimm BPO nebenbei

...zur Antwort

Sparkassen sind von einander unabhängige Kreditinstitute, also hast Du ein Problem, denn die Sparkasse bei Dir hat nichts mit dem Konto von Deinem Freund zu tun.

...zur Antwort

Ich hatte das mal. Bei mir brachte es leider null. Keine Angst, bei Dir kann es natürlich wirken. Du wirst sehr schnell, wenn denn, etwas merken. Nach einer Woche siehst Du vielleicht schon Erfolge. Viel Glück

...zur Antwort

Die Frage ist, wie lange Du das schon anwendest. Dann lässt sich eine bessere Beurteilung zu Nebenwirkungen erschließen.

...zur Antwort

Hey, ich fühle mit Dir. Ich hatte vor 3,5 Monaten meine OP. Bleibe stark und lass Dir, wenn Du noch Schmerzen hast, weitere Schmerzmittel geben, DENN Schmerzen verlangsamen den Heilungsprozess. Es ist also wichtig, dass Du das bei den Ärzten ansprichst, wenn Du Schmerzen hast.

Ansonsten probiere Dich, innerlich zu beruhigen und denke an etwas entspannendes, viel Glück.

...zur Antwort