hahha :D du fahr was du willst wie du willst.. wenn es dich nciht juckt was peinlich ist kauf dir für n paar euro ne schwalbe aus der DDr damals.. die haben ne sonderzulassung damit kannste easyy 50 kmh fahren ohne probleme...

was richtig peinlich ist wenn du geschnappt wurdest und heulend nach hause gehst weil du mit glück sozialstunden machen darfst

...zur Antwort

Kann ich auf die Kulanz eines Inkassounternehmens hoffen?

Hallo,

ich habe eine Frage zu einer Forderung und dem Inkassounternehmen Coeo.

Im letzten Frühjahr habe ich etwas in einem Online-Shop gekauft (128,92 EUR). Ich bin Schülerin und konnte die Rechnung dann nicht mehr bezahlen weil gleichzeitig auch mein Roller repariert werden musste und dieser wegen der Schule Vorrang hatte. Ich lebe alleine und bekomme Bafög. Die Forderung wurde dann sofort an Coeo abgetreten und diese verlangten mit Zinsen, Auslagen, Inkassovergütungen und Auslagenpauschale insgesamt 208,55 EUR. Da ich zu diesem Zeitpunkt auch noch Sachen wie KFZ, Stromnachzahlung, etc. zahlen musste hatte ich zu diesem Zeitpunkt wenig Geld zur Verfügung (ich habe wegen des eigenen Haushalts sowieso schon kaum etwas übrig) unterschrieb ich aus Verzweiflung einen Teilzahlungs-Ratenvertrag. Ich habe dann auch sechs Raten monatlich bezahlt und insgesamt über 208,55 EUR bezahlt. Ich dachte, dass die Inkassofirma damit einverstanden wäre und bat darum mir schriftlich zu bestätigen, dass die Forderung beglichen wäre. Daraufhin kam natürlich nur Mahnungen und jetzt verlangen sie seit August noch eine Restforderung von über 148,33 EUR. Die Auflistung, wie sie auf diesen Betrag kamen, fand ich sehr komisch weswegen ich Widerspruch einlegte. Daraufhin kamen weitere Mahnungen und die Drohung mit weiteren Kosten, Mahnverfahren und Vollstreckungsbescheiden. Gleichzeitig erfuhr ich von dem Onlineshop, dass sie meine eigentliche Forderung von coeo noch gar erhalten hatten.

Coeo schrieb mir heute wieder, dass ich die nun 148,60 EUR innerhalb zwei Wochen überweisen soll, da die "als erstattungsfähig angesehene Inkassovergütung im vorliegenden Fall nicht überschritten wird".

Kann ich aus dem Ganzen irgendwie rauskommen? Immerhin habe ich sogar die Hauptforderung und die anfänglichen Gebühren mit den Raten bezahlt....

Ich verstehe nicht, warum sie mich nicht wenigstens aus Kulanz in Ruhe lassen. Ich bin Schülerin und habe so schon Probleme um über die Runden zu kommen und dass ich die Rechnung nicht rechtzeitig bezahlen konnte war ein unglücklicher Zufall. Und da ich dieses Jahr Abschlussprüfung habe möchte ich auch vorerst keinen Nebenjob annehmen.

...zur Frage

Ruf an schildere denen den Fall.. falls garnichts geht.. Verwandet frage Oma/Opa/mutter/Vater/Onkel/tante wen auch immer.. das wird nur noch mehr...

...zur Antwort

Inhaltlich sind es die selben fragen... mein Führerschein sit zwar schon 3jahre her... aber wenn du die 900 fragen oder was das sind drauf hast und keine punkte mehr machst dann ist das easy... nur du musst es halt machen... also kann sein dass die fragen anders gestellt sind aber der inhalt ist der selbe

...zur Antwort

Geht ja nicht darum das runterzuladen sondern eine Kopie der Datei zu haben... sonst könntest du ja locker im Kino einfach Filmen ohne Probleme weil du lädst es ja nicht runter... 

-> also musst du eine Kopie des Filmes haben an der du kein Recht hats

...zur Antwort

Kein Grund zur Sorge... jeder hat n Fetisch.. und ein Fußfetisch ist weit verbreitet... alles ganz normal :)

...zur Antwort