Guildwars 2

...zur Antwort

Generell nicht viel in deinem Sinn. Runtergebrochen fährst du 300m am Tag mit deinem Pedelec. Da würde auch ein normales Rad genügen.

Generell würde es sich eher lohnen, wenn du quasi vieles oder alles was mit dem Rad Stadt deinem Auto zu erledigen ist mit dem Rad erledigst.

Und um deine Frade mit dem E abzuschließen zitiere ich einen befreundeten Musiker: "Alles das was wir erbauen, ist von anderswo geraubt, alles was uns hier umgibt in dieser schönen Republik"- Wojna, Die Bandbreite aus dem Song: Ich habe heute ein Kind getötet

...zur Antwort

Das Wort heißt Digitalisierung und Aufarbeitung. Ggf hat man bei elvis keine Masters Aufnahmen (mehr) sprich: jede Tonspur einzelnt. Vor Jahren gab es ein Feuer in einem Archiv wo viele Masters zerstört wurden darunter auch z.b. Nirwana etc.

...zur Antwort

Kann es sein das du bei dem Rsd keine Laufräder dazu hast, sondern nur den Rahmen mit Sattelstütze Kurbel, Umwerfer und Lenker?

Im dem Fall müssten wir wissen wie viele Gänge der Schalthebel für hinten zulässt. Ein Zug scheint ja noch zu liegen.

...zur Antwort

Vormontiert kommt das ganze ab Werk. Trotzdem ist das nicht nur Lenker gerade machen. Geh dafür bitte die beigelegte Bedienungsanleitung durch die dich durch alles begleitet.

Schau ob die Bremse schleift. Wenn ja Laufrad oder Bremse richten (je nachdem ob scheiben oder felgenbremse)

Schau ob ALLE Schrauben festgezogen sind.

!!!Beachte die Schraubrichtung bei den Pedalen!!! - es machen sich viele die Kurbeln kaputt deswegen.

Bei scheibenbremsen: NICHT die Bremse ziehen während das Rad draußen ist.

...zur Antwort

Lass dir an dem Rad zeigen was da los ist und dir ggf erklären was genau kaputt ist. Bei sowas nehmen wir uns tatsächlich Die Zeit um den Kunden das am Rad zu zeigen.

Ein neues Tretlager ,sofern keine super unübliche Maß, hat man meist da und gehört IDR zur Ausstattung einer Werkstatt. Lieferenpässe wie sie aktuell vorkommen sollten kommuniziert werden. Die ersten Teile sind jetzt schon erst gegen ENDE DES JAHRES bei Größhändlern verfügbar, z.b. Bestimmte Bremsflüssigkeit.

Wenn nett sein etc. nicht hilft: Setzte schriftlich eine Frist oder Trete wenn es ein Rückgaberecht in dem Laden gibt vom Kaufvertrag zurück. Generell darf der Händler 3x nachbessern.

...zur Antwort

1. Das nenn ich mal realistischer Liefertermin (Oktober 2021, wir haben Februar, für alle die das später lesen) (unironisch gemeint)

2. An sich bekommst du mit nem Copperhead 2 z.b. auch was günstigeres was auch gut ist. Das reicht als Einstieg zumindest voll.

...zur Antwort

Lasst einfach mal kurz den Fachmann ran:

Generell gebe ich mightnight0815 Recht. Kurz zu unserer Situation: Es ist schwierig an Räder zu kommen. Wir bekommen als Händler nur noch das was man im Sommer 2020 auf der Messe bestellt hat. Zu 95% sind die Räder ausverkauft vom Großhandel her. Hinzu kommen steigende Transportkonszen von über 100% so das alle Großhändler die Preise gerade erhöht haben im Einkauf (auch rückwirkend auf bereits bestellte Räder oder noch ausstehende Rechnungen). Wir geben das 1:1 weiter, macht aber nicht jeder.

Nun aber zu deiner Frage:

An der Marke erkennst du das nur sehr grob. Es gibt -im Fachhändler Bereich zumindest- keinen großen Unterschied ob du Marke A oder B nimmst und dir da Modelle anschaust. Im Endeffekt sollte dir das Rad PASSEN! Ein gutes einfaches Rad als Einstiegsklasse bekommst du für ca 500-600€ bei deinem Fachhändler. Generell solltest du dich Fragen:

1. Wo willst du fahren? - Unterschiedliche Typen von Fahrrädern für unterschiedliche Begebenheiten

2. Wie viel willst du fahren? - willst du wenig oder an und zu fahren reicht ein Einsteiger Rad. Willst du viel unterwegs sein mit dem Rad so wäre vielleicht ein höherwertiges Rad was für dich.

3. Welche Rahmenform möchtest du? Es gibt i.d.r. 3 verschiedene:

Diamant - der klassische "Herrenrahmen" mit Stange

Trapez - ähnlich dem Diamant, Stange ist abfallend. Macht es 1. Schmaler und 2. Ggf leichter als der Wave Rahmen

Wave/Deep - Klassischer "Damen" oder Tiefeinstieg. Wave: noch tiefer.

4. Welche Schaltungsart möchtest du fahren? Willst du eine Ketten oder eine Nabenschaltung? Merke dabei: eine Nabenschaltung KANN eine Rücktrittbremse haben, muss aber nicht zwingend. Es gibt dann auch noch andere schaltungsarten, das sind aber die verbreitetsten.

5. In Zeiten von Corona solltest du die Rahmenhöhe kennen die du ungefähr brauchst. Dazu gibt es Rahmenhöhen Rechner im Netz. Die Rahmenhöhe ist die Größe von der Mitte der Kurbel bis oben hin am Schnellspanner wo die Sattelstütze (das Rohr was den Sattel hält) rausschaut in CM.

Wenn du diese 5 Sachen weißt ist die Auswahl schon mal viel kleiner geworden. Mit diesen Kriterien kannst du dann stöbern was dir so gefällt und bei dem Händler eine Probefahrt vereinbaren (falls es bei dir im Bundesland möglich ist, NDS hier).

Das Rad steht und fällt mit der Probefahrt, ohne die kauft du die Katze im Sack.

Hier übrigens ein paar Marken von denen du dich fernhalten solltest: Alle Marken im Supermarkt (z.b. die bei Real, Aldi Lidl etc verkaufen), Tecnobike (fällt beim anschauen schon auseinander) Triumph/Simplex (selbe Räder anderer Markenname), Prophete, Fischer (beide haben einen schlechten Ruf und werden von vielen Werkstätten nicht angenommen, Lizensierte "Reperaturwerkstätten" sind meist keine mit Fachkentnissen in dem Bereich)

Edit: Das von dir verlinkte Fahrrad von Decatlon sieht zwar gut aus, hat aber eine Technik die vor 40 Jahren Standard war und es entspricht nicht mehr den Heutigen Standard im Fahrradbereich. Ich zähle das auch unter "Supermarkt/Baumakrtbike" du wirst damit nicht viel Freude haben. Die Qualität der Teile ist das niedrigste was es auf dem Markt gibt. A la "bei wish bestellt". Zum Glück hat das ganze keine federgabel. Ist aber auch der einzige Pluspunkt an dem Rad.

...zur Antwort

Generell gibt es einige Leute in der Wikipedia in Höheren Positionen die ihre Position ausnutzen und Artikel über Leute schlecht schreiben und andere Seriöse Quellen nicht zulassen. Der wohl bekannteste Fall ist der von Dr. Daniele Ganser. Er vertritt an sich ein paar Verschwörungstheorien ohne Zweifel was da aber abgezogen wird finde selbst ich nicht gut. Es gibt darüber 2 gute Dokumentationen.

...zur Antwort

Erkunde die Stadt oder das Umland in dem du wohnst. Ich hab sowohl hier als auch bei meinen Eltern mit dem Rad Sachen entdeckt die ich nie im Leben mit dem Auto wahrgenommen hätte.

...zur Antwort

Generell musst du wissen das es nicht so ist das du Fahrradzoll in cm oder MM umrechnen kannst wie hier schon empfohlen. Mathematisch geht das, aber dann wäre ein realistisches 28" Rad nur 26" Groß. Außerdem existieren verschiedenen Durchmesser für eine Größe

26" : 599, 570, 571 MM

28": 609, 622, 630, 635, 642 MM

Das sind die Größen die unter 26 und 28 Zoll fallen.

Eine richtige Liste gibt es auf Wikipedia

...zur Antwort

Ich würde F100 empfehle ich und Kunden haben damit die besten Erfahrungen gemacht.

...zur Antwort