Warte ab. (ist bereits einige Stunden her)

Hey du!

Wenn man verliebt ist, neigt man oft dazu, Dinge zu überinterpretieren. Kenne ich zu gut, xD!

Es ist vollkommen normal und nichts allzu Besonderes, wenn Mädchen man random mit einem schreiben. Du hast sie angeschrieben wegen ihrer Story und daraus ist ein Smalltalk entstanden. Es ist daher also nicht "ungewöhnlich viel".

Natürlich kannst du sie wieder mal anschreiben, wenn du sie besser kennenlernen möchtest. Das sollte aber echt nicht zu aufdringlich sein.

Mein Rat ist, dass eine Beziehung erst sinnvoll ist, wenn man weiß, dass man gut miteinander auskommt und dazu muss man sich gut kennen.

Wenn von ihrer Seite keine Annäherungen/Kontaktaufnahmen mehr kommen, hat es leider keinen Zweck. :(

Liebe Grüße und Frohes Neues! :D

...zur Antwort

Nach dem Alkoholkonsum braucht der Körper viel Flüssigkeit (Wasser!), um den Alkohol zu verarbeiten.

Ich habe zudem mal gelesen, dass ein Bananen-Milchshake wohl ein gutes Mittel dagegen sein sollte, hab es aber selbst nie ausprobiert. Ich vermute wegen dem Magnesium in der Banane(?).

Ansonsten kann ich auch nur empfehlen: ausruhen, ausruhen, ausruhen! ;-)

Frohes Neues!

...zur Antwort

Hey,

ich wohne auch sehr ländlich. Ich habe aber immer was zutun. Ich weiß nicht, wie vielseitig interessiert du bist, aber vielleicht gefällt dir ja eine der Sachen, die ich mache. Zum Beispiel bin ich gerne im Garten und pflanze Gemüse. Ich baue auch gerne Dinge aus Holz, ein Boot z.B oder einen Turm. Ich singe gerne und spiele auch Klavier und Gitarre. Wenn du auf dem Land lebst, kannst du auch wandern und fahrradfahren gehen und tolle Orte entdecken. Du könntest zeichnen lernen. 

Es hilft natürlich auch, Bücher zu lesen. Früher mochte ich Lesen nicht, aber ich habe entdeckt, dass Bücher doch eben extreeem vielseitig sein können und es ist einfach 10x besser, als einen Film zu schauen, weil man quasi in eine andere Welt eintaucht und inspiriert wird. 

Ganz wichtig sind natürlich mitmenschen. Es ist natürlich schwer, sich zu verabreden im Schulalltag oder wenn man abgelegen wohnt. Dennoch können andere Menschen wahnsinnig interessant sein, wenn sie sich dir nur öffnen. Es gibt da ein paar tolle tricks, wie man mit Mitmenschen tiefgründige Gespräche führt (such mal auf YouTube!). Wenn man sich erstmal mit jemandem austauschen kann und Interessen entwickelt und seinen Träumen nachgeht, dann kann es gar nicht mehr langweilig sein. Und glaub auch an das Unrealistische, denn wir leben nur einmal und die Welt ist riesengroß und interessant und toll!

Liebe Grüße, Alex!

...zur Antwort

Hi!

Ich lerne seit fünf Jahren Spanisch. "Yo" spricht man immer aus wie "Jo" in "Joghurt". In einigen Teilen Südamerikas wird das Y tatsächlich manchmal wie das englische G ausgesprochen, aber auf spanischem Spanisch nicht. Generell ist Spanisch eine Sprache, in der alle Buchstaben immer gleich ausgesprochen werden (außer natürlich "ga" / "ge" und der ganze Kram). Und denk daran, dass du "yo" nur benutzt, wenn du wirklich betonen willst, dass du etwas tust und nicht irgendjemand anderes. ;-)

Ich hoffe, es hat geholfen. Alex!

...zur Antwort

Mann kann diese Frage nicht klar beantworten, es kommt darauf an, woran du glaubst. Meine Theorie ist, dass es keine Zufälle gibt, sondern dass alles gewollt ist. Es muss nicht unbedingt vorprogrammiert sein, ich glaube nur, dass wir ein Teil eines Großen und Ganzen sind und dass alles so passieren muss, wie es passiert. Ich glaube auch, dass wenn wir etwas gutes tun uns in irgendeiner Weise auch das Schicksal etwas gutes tut. Und ich glaube dass wenn ich Pech habe jemand anderes vielleicht Glück hat oder dass mein Pech passieren musste, damit etwas besseres passiert. Das ist meine Philosophie. 

...zur Antwort

Ich weiß, das ist jetzt wieder ein Jahr her, als diese Frage gestellt wurde, aber ich werde sie beantworten. Ich gehe in Dieburg auf die Schule und ich bin im Internet auf dieses ,,Spukhaus" gestoßen. Es müsste zwischen Dieburg und Münster an der Fohlenweide liegen. Ich war zwar selbst noch nie dort, aber ich habe es vor und ich glaube es auf Google Maps gefunden zu haben. Gib dort einfach "Fohlenweide Dieburg" ein. Wenn du sie gefunden hast, dann siehst du östlich von ihr einen Weg namens "Urberacher Weg". An ihm meine ich die alten Überreste des Hauses erkannt zu haben. Schau doch einfach mal!

P.s: Vielleicht kenne ich dich ja persönlich? Ich bin Alex aus der Bili-Klasse von Fr Klewar. (G8c)

...zur Antwort

Sünde: http://www.bibelpraxis.de/index.php?article.197

...zur Antwort

Das ist eine Frage, die sich viele in dieser Zeit stellen. Siehe Gott als eine Kraft über dem menschlichen Verstand. Sie ist die Natur, die Evolution, die Zeit, das Schicksal. Das ist die Kraft die das macht, was geschah, passiert und geschehen wird. Lies die Geschichte über Abraham in der Bibel. Und Gott ist nicht sauer, wenn du in einen anderen Glauben eintrittst, denn ich meine, dass wir sowieso an den/die gleichen Gott/Götter glauben. Jeder darf seine eigene Vorstellung von Gott haben.

...zur Antwort