Weil hier viele bullshit labern.
Zuallererst brauchst du eine Bank die Apple pay unterstützt. Die Sparkasse gehört definitiv nicht dazu. Dann brauchst du eine Karte die von Apple pay unterstützt wird aber auch von einer Bank die dabei ist.

Bei Fragen meld dich gerne auf Facebook in der Apple py Germany gruppe 👍🏽

...zur Antwort

Guck dir das Video an bei Fragen gerne kommentieren. Kurzfassung Vdsl von der Telekom ist der letzte Müll (Vectoring)

https://youtu.be/h2NNrH2aMZc

...zur Antwort

Es gibt viele anti depressiva und sie wirken bei jeden anders auch wenn 2 Personen die selbe diagnose haben.
Deswegen musst du einfach probieren bis du das richtige findest. Jedes anti depressiva hat seine Daseins Berechtigung und wirkt bei Menschen und bei anderen Menschen halt nicht.

...zur Antwort

Sag das was du denkst und wenn es nur ja ist sag halt ja

...zur Antwort

Mädel hör mal du musst nicht immer die seleben fragen über dein erstes mal stellen. Ich verstehe dass das was aufregendes ist und man will nichts falsch machen aber wenn ihr bereit seid wird es einfach passieren und eher sind die male die man danach hat spannender ^^ niemand ist bei ersten mal perfekt also mach dir nicht so viel stress.

...zur Antwort

Sag einfach du willst zu einem psychologen und er soll sagen ob du eine therapie brauchst oder nicht. Übernimmt sogar die kasse.

...zur Antwort

Was stimmt mit mir und meiner Stimmung nicht?

Hallo zusammen,

Ich w/17 habe vor ein paar Wochen mein Medikament Mirtazapin (Antidepressivum) abgesetzt. Dies geschah im Ärztlichen Rahmen. Es wurde nicht abgesetzt, weil es den Anschein machte, ich brauche es nicht mehr, sondern es machte mir Probleme, mit den ich nicht zurecht kam. Ich nahm wieder zu, war immer müde und erschöpft, einschlafen war ein mieses Spiel (Augen gingen von alleine zu nach einer halben Stunde, die haben einen echt weggehauen), etc. Ich hatte angesprochen, dass ich gucken wollte wie es läuft und ansonsten ein neues bekomme.

Seit dem ich diese Tabletten aber abgesetzt habe und der Wirkstoff aus meinem blut verschwindet, empfinde ich komisch und weiß nicht direkt, was ich davon halten soll. Ich weiß nie was ich fühle, denn ich habe das Gefühl, das ich garnichts fühle. Klar, zwischendurch kommt meine Angststörung durch, aber sonst fühle ich nichts. Also ich kann noch lachen, es ist nicht so, als wäre ich ein eisblock. Es ist, als hätte mein Kopf sich selbst dafür entschieden, es zu akzeptieren und sich hängen zu lassen, obwohl ich das garnicht will. Leute meinten zu mir ich bin immer ruhig und nie aufgedreht, sondern immer bei mir selber. Ich mache mir ganz oft Gedanken über den tod, verletzen tue ich mich auch manchmal. Allerdings bin ich nicht traurig oder glücklich, ich bin echt verwirrt. Ich Frage mich, ob das normal ist und ob da überhaupt noch von depression die Rede ist?

Tut mir leid für die verwirrenden Worte, allerdings kann man das echt schlecht beschreiben.

Ist das normal? Ich kriege manchmal ein kleines bisschen Angst davon.

(PS: Diagnose ist Depression und Angststörung, nicht das ihr denkt, ich hätte es mir selber aufgeschrieben.)

Ich hoffe auf nette antworten und wünsche euch noch einen schönen Abend!

...zur Frage

Ich kenne zwar dein Antidepressivum nicht aber hab schon so vie durch. Das ist voll normal aber das du gedanken an den tod hast und dich selbst verletzt solltest du umbedingt deiner Psychologen sagen.

...zur Antwort

Ich empfehle dir mit einem Psychologen zu reden so welche Gedanken sind kein Spaß und ernst zu nehmen.

...zur Antwort

greenmodus in der fritzbox auschalten dann kann die fritzbox 1gbit/s

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/241_LAN-Verbindungen-werden-nur-mit-100-Mbit-s-hergestellt/

...zur Antwort

Ich selbst mach sowas nicht an der Anzahl an Dates aus sondern an der Person. Achte einfach auf die Signale

...zur Antwort