Bin ich wirklich unnormal und zurückgeblieben?

Also. Ich fange mal hier an, weil ich nicht mehr weiß was ich glauben und denken soll. Ich bin ein Mädchen und 15 Jahre jung. Ich gehe auf eine Realschule in eine Klasse, wo mehr oder weniger keine Kassengemeinschaft besteht. Es bilden sich Grüppchen und ja, ihr wisst bestimmt wie so etwas läuft. Jeder lästert über jeden. Nun zu mir. Ich bin ein Zwilling und bin deswegen ein paar Tagen - Wochen zu früh auf die Welt gekommen. Ich weiß nicht genau wie viele Wochen, 2-3 eventuell. Mein Problem: meine Eltern und meine Klassenkameraden, ein paar meiner Verwandten usw. Sagen/denken ich/wir seien zurückgeblieben, weil ich eben mit meiner Schwester zu früh gekommen bin. Aber ich fühle mich normal. Ich bin gut in der Schule. Habe gute Noten. Ich fühle mich nicht zurückgeblieben? Aber ich denke, dass das keiner tut. Auch wenn es so wäre. Ich bin ... nennen wir es mal Tagträumerin. Also, ich habe halt eine lebhafte Phanatsie. (Keine Ahnung ob das ne Rolle spielt.) ----- ausschließlich alle in meiner Klasse nehmen die Pille, haben einen freund, rauchen, saufen und haben schon Sex. (Keine Lüge, haben die wirklich). Bis auf ein paar sind alle 15. ich habe keinen Freund, nehme logischerweise auch keine Pille. Ich mag nicht trinken. Ich hasse das. (Angst vor Kontrollverlust und Kotzen.) ich habe Freunde, 2. sie sind genauso wie ich. Auch zu denen sagt meine Mum dass sie zurückgeblieben sind. (Meine Mutter war, wie sie so alt war wie ich) ganz anders und hatte auch schon einen Freund und Blabla... aber was stimmt nicht mit mir? Bin ich unnormal? Ich könnte heulen. Gerade eben habe ich erfahren, dass eine Klassenkammeradin zu den anderen gesagt hat, dass wir 4 (meine schwester und 2 unsere 2 Freunde) noch unnormal, zurückgeblieben und kindisch sind. Wir sollen angeblich händchenhaltend aufs Klo gehen und keine Ahnung, einfach kindisch sein. Aber das stimmt nicht. Ich hasse die Schultoilette und bin da nie bis fast nie anzutreffen. Und schon gar nicht händchenhaltend...

-

Sorry für den langen Text. Schreibt einfach eure Meinung.

...zur Frage

Des eine ist das es anderen Leuten einen Dreck anzugehen hat wie ihr eurer leben führt denn es ist euers. Leute die nicht in der Lage sind das zu akzeptierten sind für mich verblödet. Des andere ist ich weiß jetzt nicht was daran erwachsen cool geschweige den vernünftig wenn man sauft mis man alles voll kotzt und raucht. Mag sein das es den einen Spaß macht aber euch muss es nicht Spaß machen. Was die zwei Punkte betrifft seit ihr 4 reifer. Des nächste ist das mit dem sex. Was hat sex mit reife zu tun also bitte. Ich bin 18 und bin Jungfrau. Ich will auch keinen sex in Zukunft haben und SB mache ich auch nicht weil ich finde es tut mir nicht gut. Ich bin deshalb auch nicht zurückgeblieben ich arbeite habe eine eigene Wohnung studiere nebenbei also bitte. Du hast dir selbst zu sagen wann und mit wem du sex willst und wenns mit 16 20 30 oder nie ist. Niemand hat das was anzugehen. Sex zeugt nicht von reife. Ich finde ihr seit reifer als die anderen weil ihr euch nicht vom Gruppenzwang kontrollieren lasst und ich hoffe ihr bleibt auch so. 😁

...zur Antwort

Meine Güte des tut mir so leid. Bitte bitte denke nicht du bist weniger wert als andere. Nur weil die anderen ohne ein Gehirn auf die Welt gekommen sind heißt das micht dass sie mobben dürfen. Was erzählen die Idioten über dich. Wie wärs mal mit einer straflichen Anzeige. Das könnte sehr teuer für diese pfeifen werden und das zeigt auch das du eben auch harte Maßnahmen gegen mobbing eingehst rede mir jemanden darüber

...zur Antwort

Kommt drauf an wie kalt du duscht. So ein bisschen Kälte ist im Winter auch nicht verkehrt und kurbelt den Kreislauf an du solltest aber danach dich halt gut trocken und warm anziehen. Eine Erkältung bekommt man auch so

...zur Antwort

Ich finde die SPD ist links. Zu wenig links aber zumindest ein bisschen. Die CDU ist für mich zunehmend eine reichenpartei und sollte verboten werden genauso wie afd und NPD. Ich wähle die SPD weil das Wahlprogramm gut ist und ich eine Jamaika Koalition verhindern möchte. Sowohl Jamaika als auch groko sind überhollt die grünen will ich aber in der Opposition . Viele machen spd nieder haben sich aber weder des Wahlprogramm angesehen was ich gut finde sondern machen auf beleidigt wegen agenda 2010 die übrigens die CDU abschaffen könnte aber nicht tat. Mir ist jede Partei (wenn nicht ultrarechts) lieb die diese alte Kanzlerin aus dem Kanzleramt drängt. Jedes mal wenn ich CDU höre oder Angela Merkel denke ich an pfandflaschensammler und arme schlechtes WLAN meine versiffte Grundschule und noch was. Danke Bürger der Bundesrepublik Deutschland die Union wählen das ihr ein einst stolzes Land zu Fall bringt. Wähle was du willst ich finde SPD und JEDE Partei hat Fehler gemacht

...zur Antwort

Ohne Witz mir gehn Leute mit ihrer Sexualität auf den Zeiger. Entweder du tust es oder nicht. Es ist deine Entscheidung. Für alle die sich da einmischen wollen was hat dem seine Sexualität euch anzugehen. Wenn er es nicht will dann sagt im wie er aufhören kann und versucht nicht im das aufzuschwatzen. Jeder hat seine moralischen Wertvorstellungen. Wahrheit du brauchst Leute nicht runter machen nur weil sie schwul sind oder nicht deiner Ideologie entsprechen. In der Bibel steht manchmal auch müll weil das ganze 2000 Jahre plus x alt ist. Das sage ich als gläubiger Christ. Jeder soll sein Leben so leben wie er es will. Ich lebe asexuell und es ist mir egal was andere über mich denken. Ich lebe enthaltsam und das auch in Zukunft. Mir ist egal wenn eine Person schwul ist oder sich wie eine schl*mpe aufführt oder sex bzw onaniesüchtig ist. Es ist deren leben und nicht meins. Leb dein leben wie du es willst und lass dir von solchen Idioten nicht sagen es ist falsch. Jeder ist in der Lage Sexualität zu kontrollieren. Lass aber andere Leute in Ruhe und verurteile sie nicht. Zumindest nicht öffentlich.

...zur Antwort

Gut die Texte sind häufig doch Müll aber unter satanististsch verstehe ich was anderes

...zur Antwort

Also ersteinmal meine Meinung. Ich habe es so asexuelle Tendenzen weshalb ich ohne Probleme mehrere Monate enthaltsam leben kann ohne das es mir schlecht geht. Ich lebe deshalb weil ich ein typischer Karrieremensch bin und es mich glücklich macht so und das ist der Punkt. Ich habe herausgefunden das Masturbation mich seelisch kaputt macht weshalb ich es nicht mache. Bei dir ist das Probleme du willst es nur deine moralischen Wertvorstellungen sind anders. Ich bin der Meinung das die heutige Gesellschaft doch ein wenig zu sexualisiert und süchtig sind und Masturbation biologisch gesehen wenig Sinn macht. Also Sünde würde ich es nicht sehen eher als "den Leuten ist langweilig und sie wissen nicht was sie tun sollen". Jetzt zu dir mach dich nicht fertig nur weil es einmal in der Woche machst. Wenn du aus tiefster Überzeugung aufhören willst das schaffst du es auch es dauert nur. Jedes mal wenn das verlangen kommt denke dir wie mies es dir danach gehen wird. Lass dir bitte auch nicht einredwn von anderen hier du musst das tun. Es ist dein leben und wenn du es für Sünde hälst dann hör auf. Ich bin mir sicher du schaffst.

...zur Antwort

OMG GEH ZUM ARZT. Wenn er merkt dass du rauchst dann ist das DEIN Fehler und zu fehlern steht man gerade

...zur Antwort

Wie kann man als Mensch, der im 21. Jahrhundert lebt, noch an einen Gott glauben?

Ich habe länger überlegt, diese Frage zu stellen. Ich will hier weder die nächste endlose Diskussion beginnen, noch will ich irgendjemanden bekehren oder beleidigen. Es würde mich einfach interessieren wie man heute noch im Ernst an einen Gott glauben kann.

Ich habe schon oft Gespräche mit Gläubigen geführt, aber am Ende lief es immer darauf hinaus, dass sie auf kindliche Sturheit ausgewichen sind, wenn ich sie durch Logik in die Ecke getrieben hatte. "Es gibt Gott, das weiß ich", war dann die Antwort von der sie nicht mehr abrückten.

Dabei gibt es nicht den leistesten Beweis für die Existenz eines Gottes. Einfach nur zu behaupten es gibt ihn, reicht doch da nicht. Man muss ach keine Beweise für Nichtexistenz suchen, es greift die Nullhypothese. Denken gläubige Menschen allen Ernstes, dass es "Gottes Plan" ist, einfach nichts zu tun während jedes Jahr viele Millionen Menschen qualvoll sterben? Wer will an so einen sadistischen, oder zumindest gleichgültigen Gott glauben?

Könnte man dann nicht von einem Gläubigen verlangen, die Nichtexistenz des Nudelmonsters zu beweisen? Oder die Nichtexistenz des Nichts? Das ist Unsinn!

Religion, egal welche, verursacht zum Großteil nur eines - und zwar Leid, Mord und Unterdrückung. Wieso klammern sich so viele Menschen verzweifelt an wirre Deutungen die irgendein Mensch vor Jahrtausenden aufgeschrieben hat? Nur ein Mensch, kein höheres, weises Wesen. Das ist doch nichts als Hörensagen!

...zur Frage

Viele glauben auch eher indirekt an Gott generell an übernatürliches. Es passieren nämlich häufig Sachen die man sich nicht erklären kann. Bei mir ist bspw mal der Lichtschalter von alleine betätigt worden zumindest stand da definitiv keine Person.
Auserdem muss man auch bedenken dass in vielen Ländern die Bildung so schlecht ist dass man von Wissenschaft und co einfach nichts mitbekommt. Lass den Menschen deren Glauben.

...zur Antwort

1.Menschen haben die Angewohnheit auf kosten anderer Druck und Macht auszuüben. Selbst bei einer relativ kleinen schwachen Person aber mit viel selbstbewusst funktioniert das nicht. Dein Bruder kann so gross und gutaussehend wie er will wenn er kein Selbstbewusst hat und sich nicht wehr hat er keine Chancen.
2. Er muss selbstbewusster werden und wenn du im Mut zusprichst dann kann das schon helfen. Auserdem hilft auch ein kleines bisschen Arroganz. Ich wurde bis 14
Auch geärgert irgentwann hab ich mit halt aber auch gedacht ihr Arschgeigen könnt mich mal und hab auch versucht mich mit ihnen auch nicht mehr abzugeben. 4 Jahre später sind wir zwar immer noch keine Freunde aber wir hassen uns nicht mehr.

...zur Antwort

Wir haben unsere 2 Welpen mit 8 Wochen gehollt. Normalerweise ist es auch häufig erst nach 8 Wochen. Ob des bei anderen Hunderassen anders ist weis ich net.

...zur Antwort