Zähne bleichen. Tut es weh?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je nach Aggressivität des Bleichmittels kann der Zahnschmelz angegriffen/zerstört werden.

Dadurch reagieren die Zähne sehr schmerzhaft auf kalte oder heiße Speisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, vielleicht in den nächsten paar Tagen danach ein Bisschen, aber überleg dir gut, ob du sie wirklich bleichen lassen willst. 

Mein Opa war bis vor kurzem Zahnarzt und hat gesagt, dass da Leute kamen, die ein schönes Lächeln hätten, aber nicht kapiert haben, dass das bisschen gelbe die normale Naturfarbe des Menschen ist. Sie meinten: So, bitte einmal bleichen und dachten dann, dass das für immer hält, aber auch die trinken Tee, rauchen eine, trinken Wein, Obst, etc. etc. und deswegen sieht man das Bleichen bis zu 10 Jahre würde ich grob schätzen, je nachdem wie gut dein Zahnarzt ist. Und dann darfst du es nochmal machen, obwohl Bleichen Gift für deine Zähne ist

Denk drüber nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe sie gebleacht und bei kalten Getränken habe ich ziemliche Schmerzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?