woran erkenne ich eigentlich ob eine kastanie essbar ist?

2 Antworten

Die nicht essbaren Rosskastanien sind rundlich und sehr glatt. Die Esskastanien (Maroni) sind etwas Abgeflacht und auf einer Seite etwas spizt zulaufend. Auch die Schale ist nicht so glatt wie bei der Rosskastanie.

Rosskastanien - (Kastanien, Maroni) Maroni (Esskastanien) - (Kastanien, Maroni)

merci

0

Maroni oder Esskastanie haben eine völlig andere Schale als die gemeine Kastanie. Auch sehen die Bäume verschieden aus. Die Früchte sind auch unterschiedlich. Frag mal bei einem Händler nach, ob er Maronen hat und vergleiche sie mal mit einer Kastanie.

So ist es! DH

0

Was möchtest Du wissen?