Wo liegt der Unterschied von Duschgel und Dusch Creme?

4 Antworten

Beide sind zur Reinigung des Körpers gedacht.

Während es bei Duschgel dazu kommen kann das die Haut leichter austrocknet sind Duschcremes in der Regel feuchtigkeitsspendender. Das Ziel von Duschcremes ist es sich das nachträgliche auftragen von Bodylotion, um die Haut mit feuchtigkeit zu versorgen, zu sparen. Sie sind auch weniger schaumig.

Duschgel kann man auch auf Schwämmen verwenden. Duschcremes sollten wenn ich mich nicht irre direkt auf die Haut aufgetragen werden.

Ambesten probiert man aus welches man lieber mag und was die Haut nicht zu sehr austrocknet.

Duschcreme verwendet man danach, oder ist es auch zum duschen, steht ja drauf?

Das ist auch für unter die dusche

0
@BuecherMarieke

Dann würde ich sagen, daß eine Duschcreme die Haut nicht so austrocknet, also gleichzeitig pflegt!

0

Duschgel ist normalerweise ein Ersatz von Seife, reinigt die Haut und entspannt das Wasser. Häufig kombiniert mit Shampoo. Duschcreme eignet sich - so weit ich weiß - nicht für die Haare sondern reinigt die Haut und hat auch Hautpflegekomponenten die Rückfetten zB Öle

Entspannt das Wasser. Versteh ich nicht. Kannst du mir das bitte erklären?

0

Die Oberflächenspannung des Wassers wird verringert. Die Wirkungsweise von Seife findest du in Wikipedia, suche nach Seife.

0

Was möchtest Du wissen?