Windows Movie Maker: letztes Bild langsam kleiner werden lassen bis alles schwarz ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

mit dem Movie Maker kann man zwar Bilder Ausblenden lassen aber das ist ja nicht das was du wolltest. So wie du es beschrieben hast das es aussieht wie in alten Filmen kenne ich nicht beim Movie Maker.

Versuche es doch einfach mal mit Adobe Premiere damit arbeite Ich zum Beispiel. Damit kann man eigentlich so gut wie alles machen.
LG Henrik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich weiß ich beantworte jetzt nicht wirklich deine Frage - mir persönlich gefällt der WLMM nicht besonders im Vergleich zu den Leistungen anderer Videobearbeitungsprogramme.

Seit ein paar Wochen habe ich parallel zu meinem Windows ein Linux-System laufen und bin begeistert von "OpenShot Video Editor" und "Kdenlive" die unter anderem mehrere Video- und Audiostreams und viele Effekte liefern. Ob der gewünschte Effekt dabei wäre habe ich noch nicht geschaut. Beide sind kostenlos, laufen bei mir stabil und bieten sehr viel Funktionalität. U.a. das Erstellen von Texteffekten mit Blender (ebenfalls Opensource).
Sie unterstützen auch das Anlegen von Projekten in verschiedenen Auflösungen und sehr viele Codecs.

Einige Effekte erstelle ich mir zur Zeit automatisiert mit GIMP. Dafür speichere ich in Avidemux die einzelnen Frames ab und durchlaufe sie mit der Script Konsole. Vielleicht mache ich mal eine Rubrik für Video-Effekte on Demand auf =). (Naja eher Frame-Effekte)

Noch zum Schluss: Es gibt auch Möglichkeiten für den Movie Maker Skripte für Filter und ich meine auch Effekte zu schreiben, aber das war recht viel an Dokumentation. Zudem störte mich, dass es nur eine Videospur gab.

Das wäre ein Alternativvorschlag, falls du dir noch keine kostenpflichtige Software zulegen möchtest. Ich persönlich komme gut mit Workarounds zurecht - vor allem seit ich akzeptiert habe, dass nicht jedes Programm alle kreativen Ideen umsetzen kann. Das ist aber nicht unbedingt jedermanns Sache. Ich sollte mir angewöhnen kürzere Kommentare zu schreiben.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?