Wieso kann mann kein Snus in Deutschland kaufen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

weil snus aggresiv machen, da hab ich schon meine erfahrungen gemacht

nimm halt kautabak, das hat ne ähnliche wirkung

und wenn du unbedingt snus haben willst dann bestell dir welche aus schweden

Dass Snus nicht verkauft werden darf ist eine EU-Angelegenheit. Warum die EU nicht möchte, dass Snus verkauft wird - darüber kann man nur spekulieren. Meist wird der Schutz der Gesundheit als Gund angegeben.

Schweden ist das einizige EU-Land, wo Snus verkauft werden darf. Daneben gibt es Snus in Norwegen (kein EU-Mitlglied) und in den USA, wo die großen Tabakkonzerne inzwischen auf den Zug aufgesprungen sind. Die Schweiz hat sich der EU-Regelung angeschlossen.

Seit ein paar Tagen kann man Snus auch nicht mehr per internet aus Schweden beziehen, was lage Zeit möglich war.

Die Frage ist nicht wieso man es nehmen sollte oder nicht, sondern warum die EU den gewinnbringenden Verkauf dieses Produktes verbietet.

Es ist kein Problem Snus als Reisender von Schweden mit nach Deutschland oder die restliche EU zu nehmen.

Lieferungen von Online-Snus-Shops sind gar kein Problem (in einigen Fällen). Es darf lediglich nicht im EU Gebiet verkauft werden!

So und jetzt wird der ein oder andere sicher schon wissen warum dies so ist. Europäische Tabakerzeugnisse stammen aus Deutschen und Amerikanischen Tabakkonzernen (außer Jin Ling xD). Diese Tabakkonzerne versuchen schon seit einiger Zeit den Schwedischen Snus zu immitieren, jedoch ohne nennenswerten Erfolg! Sie sehen ihre Monopolstellung was den Tabakvertrieb in der EU betrifft sehr bedroht, da Snus nachweislich weniger Schadstoffe als herkömmliche Rauchende Tabakprodukte enthält, weniger kostet, mehr bringt (Wirkung) und natürlich wesentlich ästhetischer ist als eine Kippe! Des weiteren kann man Snus überall da benutzen wo Rauchen verboten ist!!!

Ich wollte an diese Stelle einige Studien zum Thema Snus, deren Wirkung und Schaden auf dem Menschlichen Körper aufzeigen, jedoch musste ich gerade entsetzt feststellen, dass alle Studien die zu dem Ergebnis gekommen sind das Snus weitaus weniger schädlich für den Menschlichen Körper ist vom Internet verschwunden sind.

Beispiele:

WHO, 2008, WHO Fachbericht-Reihe, Nr. 955:

"Unter den aktuell auf dem Markt erhältlichen rauchfreien Tabakerzeugnissen sind Produkte mit geringem Anteil an Nitrosaminen, wie etwa der schwedische Snus, erheblich weniger gefährlich als Zigaretten ..."

EU-Kommission, SCENIHR, 2008:

"Es ist unbestreitbar, dass durch Anwendung von feuchtem Schnupftabak [Snus] anstelle von Tabakrauchens das Vorkommen tabakbezogener Erkrankungen verringert werden würde."

Le Houezec, McNeill, Britton, 2011:

"Snus ist ein Beispiel für ein Produkt mit geringeren gesundheitsschädlichen Auswirkungen, das weitgehend dafür bekannt ist, dass es zur Reduzierung der tabakassoziierten Sterblichkeit und der Mundkrebsraten in Schweden geführt hat und infolgedessen auch den insgesamt aus Tabakkonsum resultierenden Gesundheitsschaden reduziert."

Kenneth Warner, Ph.D., Dekan der School of Public Health an der Universität von Michigan in Ann Arbor:

"Snus ist das am wenigsten schädliche rauchfreie Tabakerzeugnis. Das ist auf seine Produktion und Lagerung zurückzuführen und jeder, der sich intensiv damit beschäftigt hat, geht übereinstimmend von einer Reduzierung des Gesundheitsrisikos von 95%–99% bei Snus gegenüber Zigaretten aus"

Ich könnte Seitenweise so weiter machen! Aber jetzt noch ein Beispiel einer Studie die ganz plötlich das komplette gegenteil beweisen will xD. Allein die Überschrift zeigt die Absichten des "Institutes": "Snus, ein gesundheitsschädliches Tabakprodukt"

Deutsches Krebsforschungszentrum (Hrsg.): Snus, ein gesundheitsschädliches Tabakprodukt. Heidelberg, 2010

http://www.dkfz.de/de/tabakkontrolle/download/Publikationen/AdWfP/AdWfdP_Snus_de.pdf

Ich will nicht daraus Zitieren, kann ja jeder selbst lesen. Das ist die einzige Snus-Studie die noch frei im Internet verfügbar ist, warum dürfte jeden klar sein!

Man muss sich nur die dick gedruckten Überschriften durchlesen um die Intentionen des "Institutes" zu bemerken. Kein Forschungsinstitut darf so voreingenommen an eine Studie ran gehen. Jede Studie sollte Objektiv betrachtet werden und die Ergebnisse sollten Objektiv aufgezeigt werden, was hier eindeutig nicht gegeben ist!

Ich will hier nichts beschönigen, Snus ist ein Tabakprodukt und enthält Nikotin. Jedoch kann die aktuell herrschende Meinung die von der Politik vertreten wird, dass "Snus Verboten ist weil es gesundheitschädlich ist" verworfen werden! Die Aussage ist ungültig, was mehr als eine Studie belegt!

Politiker sind faul, aber selten dumm, sie wollen für nichts die Verantwortung übernehmen und stützen sich desshalb auf von der Wirtschaft in Auftrag gegeben Studien, sehr geil! Die Politik sollte für das Volk und nicht für die Wirtschaft arbeiten!

Was möchtest Du wissen?