Wieso ist es immer so schwer Abschied zu nehmen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil wir unterbewusst jeden Abschied mit dem Tod desjenigen assoziieren. Menschen sind nunmal Herdentiere, wir sind es nicht gewöhnt, daß jemand für längere Zeit weg ist.

Wenn jemand stirbt, stirbt auch ein Teil von uns - weil wir uns dank der Empathie immer in Menschen einfühlen, sie ein Stück weit als einen Teil von uns selbst wahrnehmen.


Weil man Menschen/Tiere/Dinge die man mag gerne bei sich haben möchte.

Man ist glücklich wenn man sie bei sich hat und man wird traurig wenn sie nicht mehr da sind. Sei es nur für begrenzte Zeit... Oder für immer...

Weil es beinhaltet das eine Person die man mag fortgeht! Und dadurch das Gefühl entstehen kann das diese Person vileicht für immer geht! Aus irgendwelchen Gründen! So empfinde ich zumindest!

Abschied nehmen vom lehrer?

Ich muss am freitag von einem Lehrer , den wir seit 6 Jahren haben, abschied nehmen. Ich habe ihn sehr lieb und er ist eher wie ein Kumpel Ein richtig guter lehrer Nun am freitag werde allein ich ihn sehen , ebenso auch aus schulischen gründen Ich weiss aber nicht wie ich mich verabschieden soll Ein geschenk habe ich für ihn schon besorgt Was wenn ich anfange zu weinen ? Ist es schlimm? Darf ich ihn umarmen ? Wie soll das gabze ablaufen ? Wie gesagt da werden ein paar fremde da sein , aber ich bitte ihn dann raus und da verabschiede ich mich .. Was denkt er , wennn ich anfange zu heulen? Was kann ich tun ? wie wird seine reaktion sein. ?

...zur Frage

Sprüche zum Thema Abschied?

Hallo, ich suche (traurige) Sprüche zum Abschied (z.B. zur Beerdigung) Ich würde mich über viele Antworten freuen:) danke lg

...zur Frage

Ich kann keinen Abschied nehmen.

Ich kann von Menschen, die ich mag keinen Abschied nehmen. Warum ist das so und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Wie kann man Abschiede besser ertragen?

Mein Problem ist, ich ertrage Abschieden nicht und umgehe sie deshalb immer damit, dass ich gar nicht erst auf Abschiedspartys in kleinem Kreis auftauche, auch wenn ich es mir jedes Mal fest vornehme. Ich kann eine Person nicht "ein letztes Mal in den Arm nehmen" und dabei wissen, dass ich sie (lange Zeit) nicht mehr sehe.

Ich weiss, es ist gemein gegenüber den anderen, wenn ich dann einfach nicht auftauche und sie ohne einen "richtigen" Abschied gehen müssen.

Ein gutes Beispiel dafür ist, dass mein Bruder letzte Woche für ein Austauschjahr nach Australien ging und unsere Familie ihn noch an den Flughafen begleitet hat. Ich bin zwar bis zum Flughafen gekommen, habe aber ohne mich zu verabschieden noch vor seinem Flug ein Taxi nach Hause genommen. Erst als ich schon im Taxi sass, habe ich meiner Mutter noch kurz mittels SMS Bescheid gegeben.

Ich kann mir vorstellen, dass mein Verhalten meinen Bruder bestimmt sehr verletzt hat, doch ich konnte einfach nicht anders. Ich ertrage diese dramatischen Abschiede wirklich nicht. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

ideen für einen abschied vom schulleiter

Hey

Ich brauche ideen für einen abschied von unserem Schuleiter er geht da er schwer krank ist.Habt ihr vielleicht ideen ? Vielen Dank im Vorraus :)♥

...zur Frage

Ich kann ganz schlecht abschied nehmen?

Hallo

wie ist es für euch wenn einer stirbt und wenn man abschied nehmen muss... Ich habe damit ziemlich Probleme , und ziehe mich dann erst einmal zurück. Die Oma von mein verstorbener Stiefvater wird bald sterben, ich kann mir gar nicht vorstellen wenn es passiert. Man hatte schon so viele Verluste gehabt, ich kann irgendwann nicht mehr. Wie kann man sich auf das was bevor steht am besten vorbereiten?

Wie schreibt man am besten seiner therapeutin ein Abschied Brief?

Ich bin irgendwie voll traurig bald ohne meiner Therapeutin zu sein, ich kann es mir gar nicht vorstellen alleine wieder zu sein!

Ich danke euch für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?