Wieso gibt es keine schwarzen Eishockeyspieler in den Profiligen?

9 Antworten

Die kommen aus Ländern in denen so 30 bis 40 Grad Hitze sind und frieren deshalb so schnell beim Eishockey, deswegen spielen die Schwarzen diese Sportart nicht.Und die haben auch Angst hinzufallen.Aua und so.

naja, da gibt es schon welche: Anthony Stewart (Atlanta Thrashers), Mike Grier (Buffalo Sabres), Jerome Iginla, Nigel Dawes (beide Calgary Flames), Dustin Byfuglien (Chicago Blackhawks), Chris Stewart (Colorado Avalanche), Trevor Daley (Dallas Stars), Theo Peckham (Edmonton Oilers), Wayne Simmonds (L.A. Kings), Josh Gorges, Georges Laraque (beide Montréal Canadiens), Joel Ward (Nashville Predators), Bryce Salvador, Johnny Oduya (beide New Jersey Devils), Kyle Okposo (N.Y. Islanders), Donald Brashear (N.Y. Rangers), Ray Emery (Philadelphia Flyers), Derek Joslin (San Jose Sharks) und Jamal Mayers (Toronto Maple Leafs) sind allesamt afro-amerikanischer abstammung und stammspieler in ihren teams. die zahl der afro-amerikanisch stämmigen spieler in der NHL hat sich in den letzten fünf jahren mehr als verdreifacht. die Chicago Blackhawks haben vor zwei jahren sogar einen Nigerianer gedraftet!

Wer sagt denn sowas? Anson Carter, Fred Brathwaite, Nathan Robinson und noch einige mehr! Es ist aber schon richtig, dass dunkelhäutige Spieler seltener sind. Vielleicht hängt das damit zusammen, dass Eishockey halt ein recht teurer Sport ist!

Oder vielleicht liegt es nur daran, dass Schwarze einfach kein Eishockey spielen wollen und können.

0

na klar gibt es die! jerome iginla einer der top spieler in der nhl, mike grier ,akim aliu, und der erste schwarze spiler war will o´gree

mfg

Alle,die jetzt behaupten,es gäbe einige gute schwarze spieler desillusionieren sich! von 2000 nhl spielern sind vllt. 10 schwarz,Eishockey is halt n typischer Weißensport!

Was möchtest Du wissen?