Wie sind die Voraussetzungen für die Fachhochschulreife nach dem Wehrdienst?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vielleicht hilft Dir ja der Abirechner für BaWü weiter. Dort kann man pro Kernfach pro Halbjahr 1 bis 15 Punkte eintragen, d.h. Du müsstest dann in den ersten beiden Halbjahren auf mindesten 20 Punkte in den Kernfächern kommen.

http://www.abitur-und-studium.de/Abirechner.aspx

Die Noten der auf dem gymnasialen Abgangszeugnis bestätigten Fachhochschulreife (schulischer Teil) zählen dann auch für die Bewerbung in N.C. Fächern an Fachhochschulen.

Auf jeden Fall musst Du dir von Deiner alten Schule ein Gesamtzeugnis ausstellen lassen, unter Vorlage des Praktikums/Wehrdienstes.

Ready2ask 18.01.2017, 19:50

Vielen Dank :)

0

Was möchtest Du wissen?