Wie schnell kann ich Nähen lernen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Volkshochschulen bieten manchmal Nähkurse an. Oder frage in der Verwandtschaft?!

Es gibt bei www.dawanda.de unter Stoffdisco (so heißt der Shop - einfach als Suchbegriff eingeben) Nähpakete. Z.B. Röcke. Das sind dann zugeschnittene Teile- schon mit versäuberten Kanten. Eine genaue Nähanleitung ist mit dabei. Das schaffen Anfänger wirklich gut!

Das wichtigste beim Nähen lernen ist meiner Meinung nach der Spaß! Deshalb am Anfang Kleider nähen- die einfach zu machen sind und auch noch gut aussehen. So hast Du immer Lust auf's nächste Teil.

oh, ich glaube die HErausforderung nach dem Nähen lernen ist dann die Schnittaufstellung, wenn du selber designen willst - sazu gibt es ganze ausbildungskurse über mehrere Jahre und einiges an bücher - aber nur um mal eine relation reinzubringen: selbst nach einer 3 jährigen ausbildung als schneider lernt man darüber recht wenig wenn du ein relativ gutes verständnis von geometrie hast - kannst du es einfach selber versuchen schnitte aufzustellen oder du kaufst fertige und änderst die ab

Hallo! Du kannst versuchen, Dich in diversen Nähforen schlau zu machen, ganz besonders ans Herz legen möchte ich Dir diese Seite: farbenmix.de Dort kannst Du unter anderem auch Anleitungen ansehen, also wie Du Reißverschlüsse einnähst, Ärmel einsetzt, Falten legst, usw. Dort kannst Du auch ganz tolle Kinderschnitte kaufen, die schon etwas hermachen, dazu gibts immer eine genaue Bild-für-Bild-Anleitung. Höchst hilfreich!! Ansonsten wirst Du am meisten lernen, wenn Du mal eine Naht falsch gemacht und wieder aufgetrennt und korrigiert hast. Probier einfach alles aus, wenns nicht passt trenn es wieder auf, beim nächsten Mal weißt Du es dann besser. Und: meld Dich kostenlos an bei Anne Liebler (hobbyschneiderin.net) Dort hilft man Dir im Forum bei allem weiter. lg und gutes Gelingen Claudia

Kommt auf dich, auf dein Talent, dein handwerkliches Geschick und deine Ausrüstung an, wie schnell du dich an "kompliziertere" Sachen wagen kannst.
Die Mutter meiner Freundin näht sehr gerne. Die hat aber daheim 4 verschiedene Nähmaschinen stehen für die unterschiedlichen Nahten. Das braucht man nicht unbedingt, aber je nach dem wie kompliziert deine Teile werden sollen, ist so etwas schon hilfreich!
Mit einem Guten Kurs bei einem guten Lehrer/einer guten Lehrerin kannst du schon recht schnell erste Erfolge erleben!

Hallo, falls Du in München wohnst, kannst Du bei mir in meinem Atelier nähe Isartor einen individuellen Nähkurs mit höchstens 6 Teilnehmern besuchen. Nach diesen 4 mal 2,5 Stunden hast Du bereits Deinen ersten Rock ( oder was Du sonst möchtest) genäht. Bei Interesse einfach anrufen unter 0172-8506375 oder judith.willsau@gmx.de. Viele Grüße und vielleicht bis bald Judith

nähen ist eine übungssache und natürlich hängt es ein bisschen von deinem handwerklichen geschick ab.

wichtig ist genaues arbeiten.

kommt also darauf an wie viel du übst und was "kompliziert" für dich heisst.

MissMaas 25.09.2009, 13:53

ich würde sagen, wenn du jetzt "null ahnung" hast, dann kannst du ca. in einem jahr schon "etwas komplizierte sachen" nähen, wenn du dich reinhängst.

0
MrsLovett 25.09.2009, 13:55
@MissMaas

oh^^ habe gehofft in einem Monat schon sow eit zusein:) Naja, irgendiwe geh ich immer ziemlich naiv an solche Sachen ran^^

0
MissMaas 25.09.2009, 13:55
@MissMaas

ahja, wenn du selbst entwerfen willst, musst du natürlich auch schnittzeichnen lernen ...

0
MissMaas 25.09.2009, 13:57
@MrsLovett

einen "einfachen" rock kannst du sicher auch schon ohne viel vorkenntnisse/übung recht bald nähen.

wie gesagt, ich weiss nicht was "etwas komplizierter" dür dich heisst.

wäre es so einfach müsste man nicht lange jahre eine modeschule besuchen oder eine mehrjährige schneider-ausbildung machen ...

0
TheWildRose 17.09.2011, 11:27
@MissMaas

Einen Rock bringst du sicher bald zusammen. Aber Miss Maas hat Recht. Man braucht sehr viel Erfahrung um wirklich komplizierte Sachen nähen zu können. Selbst, wenn man in eine Modeschule geht, muss man noch viel mehr üben und an der Puppe probieren um ein richtiges Meisterwerk zu zeugen, mit Laufstegcharakter und sowas, was in alle Breiten steht. Und von Schnittzeichnen will ich erst mal nicht anfangen.

0
Jennybeeen 05.03.2013, 17:23
@MissMaas

ich würde sagen, wenn du jetzt "null ahnung" hast, dann kannst du ca. in einem jahr schon "etwas komplizierte sachen" nähen, wenn du dich reinhängst.

Naja ich würde sagen, wenn du wirklich begabt bist , dann kannst du schnell lernen Klamotten zu nähen schau mal da : http://www.burdastyle.de/ damit kann man das wirklich gut lernen

0

Gibt viele Seiten wo man viele Infos findet.Zu Stoffkunde und dem generellen Umgang mit der Nähmaschine, sowie mit Schnittmustern habe ich mir hier angesehen: www.adorablestitches.de

ich habe mir das selber gelernt, keine zeit und hatte auch kein geld für kurse, für meine 2 kinder hatte ich mit kindersachen angefangen. burdaschnitt gekauft, da steht eh alles schön beschrieben, schritt für schritt und jetzt nähe ich alles, habe auch schon 2 ballkleider für die töchter genäht.probier es einfach.

wenn du talent hast und einen VHS kurs machst, geht das ganz schnell. hängt alles von dir und deiner fingerfertigkeit ab :-)

IIch habe es bis heute nicht verstanden meine Mutter ist Näherin :-)

Was möchtest Du wissen?