Wie löse ich ein Redstone-Signal aus?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach eine Clock lege ein redstonesignal zu einem commandblock und schreibe den Befehl /testfor @p[x,y,z,r=0] in einen Command also bei xyz kommen die jeweiligen Koordinaten rein. Mach dann einen Komparator auf die entgegengesetzte Seite der Clock dann Redstone. 

Angenommen es betritt jetzt ein Spieler die von dir eingegebene Koordinate wird dieser von dem Commandblock der ja von der Clock ständig bepowert wird erkannt da ja nun der Commandblock einen Befehl ausführt erkennt die der Komparator (ein Komparator erkennt wenn ein Block etwas auslöst und ändert dies in ein Redstone Signal um) und das Redstone wird bepowert.

Falls du noch irgendwelche Fragen hast antworte auf den Beitrag, falls du noch zu nur andere Probleme mit Radstone/Commands hast kannst du mir auch einen Freundschaftsanfrage schicken

MFG Marco11m22

Wenn man auf Redstone Erz läuft sendet es ein Signal :) 

Du kannst auch mit command Block einen Bereich definieren, der bei Betreten automatisch eine Leitung Powert :)

wenn man z.B. in einen CommandBlock /testfor @a[r=5] eingibt, und einen Redtonekomperator neben dem Commandblock setzt gibt der Befehlsblock ein Signal aus wenn sich ein Spieler in 5 Blöcken entfernung oder näher von dem Befehlsblock steht. 5 steht dabei für die Entfernung in Blöcken.

Es gibt Für den Commandblock ein Command mit den man das machen kann wenn er zu nah am commandblock komt (Reichweite kans du dann ja einstellen) damit würde es gehen aber ich kann dir leider Nich sagen wie ded Heißt aber Sparkofphoenix hat den mal in nem Viedeo gebraucht. Musst du bei ihm im ytkanal bei command viedeoa gucken

Informiere dich mal über den /execute command
Oder nimm /testfor dann einen chain CB hinten dran, der bedingt ist und wo drinnesreht / setblock x y z minecraft:redstone_block dann setzt dieser einen Redstone Block und tada du hast ein Signal wo du es haben willst

Was möchtest Du wissen?