Wie läuft das mit den Spielfeldzauberkarten in Yu-Gi-Oh und wie weiß welche eine ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da gibt es eigentlich nicht viel zu erklären außer dass sie nen eigenes Feld haben, zerstört werden können wie jede andere und sie für beide Spieler zählen.

Ja nur ich meine muss da jetzt jede zauberkarte drauf oder nur bestimmte?

0

Die Frage ergibt irgendwo keinen Sinn. Schau doch einfach in der Anleitung nach, da wird ein Spielfeld aufgezeigt und alle Felder sind beschriftet. Du hast 5 Backrow Plätze, 5 Monster Plätze, 1 Extra Deck Platz, 1 Main Deck Platz, 1 Grave Platz, Banished Monster legt man da hin wo grad Platz ist, 2 Pendulum Plätze und 1 Fieldspell Platz.
Auf den Fieldspell Platz kommt logischerweise die Spielfeldzauberkarte und im die Backrow deine normalen Spells und Traps.
Was ist da unklar oder unverständlich? Ist alles eindeutig und unmissverständlich festgelegt :)

0

Spielfeldzauberkarten beinflussen das Feld. Sie kommen in die spezielle Spielfeldkartenzone und nicht in die Zauber/Fallenkartenzone.

Jeder Spieler kann eine Feldzauberkarte haben. Man kann eine neue Spielfeldzauberkarte aktivieren, wenn man schon eine aktiviert hat. In dem Fall wird die bereits aktivierte Spielfeldzauberkarte zerstört und auf den Friedhof gelegt.

Ein Beispiel für eine Spielfeldzauberkarte ist "Umi" oder "Gaia-Kraft".

Was möchtest Du wissen?