Wie kann ich meine Mutter überreden, dass sie mir eine Shisha kauft?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Kommentare hier sind ja echt unnötig, ich gebe zu ich habe auch mit ende 15 meine Mutter überreden können...
Ich konnte dadurch punkten, da ich viele älter Kollegen habe und gesagt habe dass ich dort schon öfters probiert/mitgeraucht habe und habe mich dann mit meiner Mutter geeinigt, dass ich nur einmal alle zwei Wochen rauchen darf oder mal zu besonderen Sachen mir eine Pfeife anmachen durfte.
Ich fand diese Regelung sehr gut, auch weil meine Mutter wusste das ich sonst eh bei meinen Kollegen rauche und Ihr es immer lieber war, wenn sie wenigstens wusste dass ich es so in einem angenehmen Umfeld mache und mir nichts passieren kann.

Man muss sagen, ich war fast 16.
Bin meiner Mutter aber dankbar deswegen.

Es bringt nichts wenn man von jetzt Ausgleich mit 16/18 seinen Kindern erlaubt zu saufen und rauchen, wenn man Ihnen nicht vorher einmal die Chance gibt es auszuprobieren.

Habe genug bespiele gesehen wo alle direkt an und nach der Zeit nach dem 18. Geburtstag total eskaliert sind.

Ich wünsche dir viel Erfolg aber trotzdem muss man immer wissen, dass man selbst für seine Gesundheit verantwortlich ist und es von"mal eben" ein kopf rauchen zur sucht werden kann 😊

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Ja, dass ist dann echt schwierig...

Vielleicht suchste Dir mal was im Internet wie schädlich eine Shoisha ist oder eben nicht. Das kannste ihr ja vorlegen. Dann wird sie feststellen, dass das was anderes als Rauchen ist.

Ansonsten halt auch mal sagen, dass Du das nicht heimlich machen willst und ganz offen dazu stehst. Vielleicht gibt es ja ein vernünftiges Gespräch und man findet einen Kompromiss... Vielleicht dass die dann unter Verschluss ist und du sie nur an bestimmten Tagen bekommst.

Versuchs doch mal... Ich drücke Dir die Daumen!

Kannst ja mal ne Rückmeldung geben.

Grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leonider
20.10.2016, 20:04

dir ist schon klar, dass Shisha rauchen mindestens so schädlich wie Zigaretten ist?

0

Als dein Bruder eine Shisha bekam, da war das noch (mehr oder weniger) "erlaubt". Inzwischen ist es gesetzlich verboten worden, man darf erst ab 18 Jahren sowas haben. Wenn deine Mutter dir also eine geben/erlauben würde, dann hätte sie sich strafbar gemacht bzw. gegen das Jugendschutzgesetz verstoßen. Und das könnte Ärger geben, das ist kein Spaß...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwende die deines Bruders wenn du unbedingt rauchen willst, wenn es darum geht einfach nur eine eigene zu haben, kannst du nichts machen, wenn deine Mutter nicht einverstanden ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was verstehst Du nicht an dem Wort "nein"?

Deine Mutter handelt goldrichtig. Du kannst sie nicht überreden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine mutter schon nein sagt, was willst du dann noch sagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laotse sagte es gibt drei arten zu lernen

1. erfahrung

2. nachmachen

3. nachdenken

Wenn du nicht weisst wie du deine mutter dazu bringst dir eine shischa zu kaufen dann entscheide dich für die zweite Option und mach dass was die Gesellschaft dir sagt und warte bis du 18 bist. Sonst denk nach du kennst deine Mutter besser als wir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag sie ob sie lieber will dass du richtig rauchst oder es ohne ihre Zustimmung machst. Viel Glück ☝✌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es gibt nicht wirklich Argumente die für die Shisha sprechen, au0er dass dein Bruder eben auch eine beommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?