Wie ist disneyland paris so?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin genauso alt wie du, und es ist einer meiner größten Wünsche! Sei froh das du das Glück hast. Ich würde ausrasten wenn ich in einen Disneypark fahren würde :D

Nun zu deiner Frage: Der Park ist für die ganze Familie ausgelegt. Da kann man nicht viele "spannende" Sachen erwarten. Es gibt zwar ein paar, aber der größte Teil ist eher etwas ruhiger (typisch Disney eben :D).

 Die ruhigeren Sachen können aber auch Spaß machen. Zum Beispiel das Tassenkarussell, oder Snow White and the Seven Dwarfs (dazu gibt es auch eine wunderschöne fahrt) oder diese Peter Pan fahrt. Magic Carpet Ride ist auch schön, genauso wie Buzz Lightyears Laser Blast oder dieses klassische Pferde Karussell. Wenn du es gruselig magst wäre auch Phantom Manor etwas für dich :) Oder Pirates of the Caribbean (wenn du den Film kennst)

Man muss glaube ich schon Disney mögen, aber wenn man das tut, ist der Park einfach nur traumhaftschön :) Wenn man diese "heile Welt" von Disney nicht mag, oder sich nicht auf dieses "kindische" einlassen will, ist der Park aber nichts. Klar, die Parks in den U.S.A. sind besser, aber im vergleich zu den deutschen Parks, ist Disneyland Paris schon was besonderes :)

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. Ich wünsche dir einen magischen Aufenthalt dort, genieß es! :D

Es ist halt doch etwas mehr für kleinere...aber es gibt schon ein paar sachen mit denen man fahren kann...bei uns war nur sehr viel zu (weil vorsaison war und vieles nochmal überprüft wurde)

Tipp: Dieses Peter Pan ist echt nicht gut (wir standen eine Stunde an und dann war es nur für kleinere Kinder interresant)

Ich bin fast 30 und würde am liebsten mehrmals im Jahr hinfahren! Ich und meine Familie (Geschwister über 21, Eltern über 54) lieben es da! *_* Sogar in die Kinderfahrgeschäfte gehen wir rein, einfach wegen der Nostalgie und wie es gestaltet ist, einfach wunderschön. :)

Und hey, du kannst Jack Sparrow treffen! :D

Was möchtest Du wissen?