Wie ist der deutsche Dub von Cardcaptor Sakura?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

An sich ist der Dub ganz gut, also definitiv besser als die Grütze die Peppermint, Kazé und KSM heute so liefern Dx "Zerstückelt" ist hier wenig, so Themen wie Tod oder Blut sind jedoch ebenfalls zensiert.

Allerdings sind die Synchronsprecher bei Cardcaptor Sakura allesamt kaum noch  im Anime-Synchro-Bereich tätig, bzw. hatten nur in wenigen Animes Rollen. Ausnahme ist hier Julien Haggége, welcher Sakuras Bruder Toya spricht.

Ihn kennt man als Gabumon (plus Digitationen) aus Digimon Adventure, Tenshinhan aus Dragonball Z, Envy aus FMA, Kaito Kid aus Detektiv Conan oder aber als L in Death Note.

Mit anderen Worten: trotz weniger "Synchron-Promis" ist der Ger Dub von Cardcaptor Sakura gleichzusetzen mit One Piece, Yu-Gi-Oh!, Conan oder anderen Animes, die zwischen 2000 und 2010 auf RTL2 liefen, sprich von besserer Qualität als neuere Animes. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?