wie hieß der hustensaft von früher? den haben alle kinder gemocht

8 Antworten

Hab's leider eben erst gesehen, als ich selbst suchte, ob es den noch gibt. Ich glaube du meinst "Lila Rose". Habe ich Ende der 60er / Anfang der 70er bekommen und hätte am liebsten immer gleich die ganze Flasche weggenuckelt. War der lecker ...

Vielleicht Melrosum. Damals war da ein Bärchen drauf. Heute nur die Thymianpflanze.

Ich kenne aus der Kindheit den Fenchelsaft. Da gibt es verschiedene Anbieter und sicher sind diese teils mit anderen Mittelchen angereichert, so mit Anis z. B. Fenchel ist im Übrigens ein tolles Gemüse und schmeckt bei weitem nicht so stark, wie man es von dem Saft oder Tees kennt. Gedünstet, gebraten oder roh als Salat. Lecker!

Thymiansirup gab es auch. Der war lecker und hat gut geholfen. Ich glaube die Verpackung war orange- weiß.

war es vielleicht der rinuthusal-saft? den hab ich früher immer bekommen, der hat ziemlich lecker geschmekct und war gegen husten. frühers gab es ja auch einen saft gegen schnupfen ich glaube der hies: " balkist", der war auch total lecker...

Was möchtest Du wissen?