Wie heißt das Gegenteil von Mainstream?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hipster? :D

definitiv nein

0
@nordlyset

hmm. habs sogar gewikipediat..

"Hipster ist ein im frühen 21. Jahrhundert in den Medien verbreiteter, zumeist etwas spöttisch gebrauchter Begriff, der im weitesten Sinne Angehörige einer subkulturartigen gesellschaftlichen Gruppierung Jugendlicher bis junger Erwachsener der urbanen Mittelschicht beschreiben soll, die ihrem Szenebewusstsein bei Gleichgültigkeit dem Mainstream gegenüber ignorant bis extravagant Ausdruck verleihen. "

0
@SuperPeforatorX

"Hipster" .. interessanter Bergiff für die beschriebene Zielgruppe.

Dennoch ... enthält der jeweils betrachtete Mainstream eine Gruppe, die man nach vorgelgter Definition als "Hipster" bezeichet, dann ist diese Gruppe nicht mehr und nicht weniger als ein "Substream" neben anderen "Substreams" innerhalb des "Mainstreams". In diesem Sinne könnte ich vielleicht meine beispielhafte Aufzählung verschiedener Substreams um den der "Hipster" erweitern, frage mich aber, ob die "Hipster" selbst nicht sogar schon ein subsubstream des substrreams der dem Mainstream oppopsitionell gegenüberstehenden Personen ist. Also die Hipster als Substream des COUNTERstreams, der selbst ein Substream des Mainstreams ist.

Solange wir uns in der Kategorie der Oberbegriffe bewegen, und "Mainstream" ist für mich ein solcher, dann ist "Substream" als Gegenpol zum Mainstream immer noch der Favorit, da der Begriff "Hipster" bereits ins Spezielle geht und eine ganz bestimmte Gruppe aus der Gesamtmenge aller in verschiedenen Substreams sich bewegenden Personen heraus selektiert.

0

Substream

... wobei sich meiner Auffassung nach der Nebenstrom/Unterstrom lange nicht so unmissverständlich auf einen Begriff reduzieren lässt wie der Hauptstrom/Mainstream.

In praktisch jedem Hauptstrom lassen sich bei genauerem Hinsehen verschiedene Nebenströme / Substreams eingebettet vorfinden. Z.B. folgende:

Den ... COREstream ... den Kernstrom, um den herum sich die Masse überhaupt erst sammlelt. Quasi der "harte Kern", die "Meinungsführer", die "Fackelträger".

oder den ... COUNTERstream ... also die allgegenwärtige Opposition, die zwar in der selben Richtung des Mainstreams schwimmt, aber ständig reklamiert, dass diese (Richtung) geändert werden müsse.

Beschränken wir uns auf den Oberbegriff, erscheint mir "Substream" als **Gegneteil von **Mainstream**** durchaus brauchbar.

individuell, independent, indie, alternativ

Was möchtest Du wissen?