Wie Eltern überreden, Csgo zu spielen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun, ob jemand schon Spiele, die mit einer Altersbeschränkung versehen sind, die dieser noch nicht erreicht hat, spielen sollte, kommt (meiner Meinung nach) auf die Reife und den Charakter desjenigen an.

Natürlich hat Counter-Strike nichts mit Amokläufen zu tun, da dieses weder das verwenden einer Waffe lehrt, noch zielen, noch irgendwelche Auswirken auf die Psyche einer geistig gesunden Person hat. Aber die meisten 14-Jährigen sind eben doch noch nicht reif genug für dieses Spiel. Sie werden sehr schnell frustriert und können nicht mit Niederlagen umgehen.

Aber es gibt Ausnahmen. Ich habe auch durchaus schon sehr junge Spieler erlebt, mit denen man etwas "anfangen" konnte und die sich so verhalten haben, wie es sein sollte. Natürlich gibt es auch ältere Spieler, die sich sehr unreif benehmen und nicht mit Niederlagen umgehen können (Russen *hust*), von daher kann man das eigentlich nicht am Alter festmachen.

Deswegen ist die USK 16 auch nur eine Empfehlung und letztendlich die Entscheidung der Eltern. Und da du noch keine 18 Jahre alt bist Schätzelein, haben sie auch das Recht, dir dieses Spiel zu verbieten. Woran du dich halten solltest ;-)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja deine Eltern werden ihre Gründe haben, weshalb du es nicht zocken darfst.

Allerdings kannst du es mal so versuchen: rede mit ihnen offen darüber und sag ihnen, sie sollen die mal bei einer Runde Matchmaking zusehen/zuhören.

Sie werden merken wieviel Teamspiel, Konzentratzion, Englisch und Ehrgeiz dabei gefördert wird. Du solltest allerdings auch aufpassen, dass du trotzdem noch genug für die Schule tust :)

Alternativ könnt ihr es ja auch als Belohnung abmachen :) Heisst, wenn du ne 1 nach Hause bringst, darfste 2 Wochen CS spielen, wenns ne 6 wird, gibts 4 Wochen kein CS.

Viel Glück dabei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?