Wie bekommt man einen Jungen geil?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gut kommt immer ein betörendes Parfum, sexy Out-fit, eng, knapp, - dazu der typisch weibliche Gang - Hüftschwung! Augenkontakt, "Anblitzen" - "Augenflirt", Anstrahlen, Lippen befeuchten, Lippen lecken, - leicht drauf beißen!

Wenn er sitzt - setz Dich auf seinen Schoß - eng am Schritt - "bewege" Dich ein wenig - Der KLEINE "mag" Wärme - oder Du setzt Dich nur über einen seiner Oberschenkel mit den Beinen links/rechts und rutscht etwas vor zurück mit nach "vorn-gekippten" Becken, während Du Ihn so "speziell" anguckst! - Deine Lippen leckst, Dir auf die Lippen beißt! -
Finger in den Mund nimmst - daran sinnlich lutscht!

Wenn Du stehst - Drück Dich ganz nah ran - besonders in der Körpermitte - Sinnlicher Blick, Augenkontakt, beim Küssen lass Deine Hände auf seinen Po "wandern" - oder eine ganz zart in seinen Schritt - Küssen am Hals, hinterm Ohr, knabbere am Ohrläppchen - leicht anhauchen, usw. usf.

Oder erotisch antanzen - Ihr Mädels habt das "im Blut" - oder gemeinsames enges Tanzen!

Meine Freundin drückt sich da meist so nah und fest ran, dass mir die Hose zu "eng" wird - wir uns gemeinsam "entspannen" (Disco-WC) müssen!

Aber Vorsicht! Jungs/Männer zu "reizen" birgt auch immer eine gewisse Gefahr! Manche lassen "völlig aufgeheizt" kein NEIN "gelten" und nehmen ES sich mit Gewalt!

Zudem solltest Du DAVOR unbedingt immer selbst für Verhütung sorgen! (Pille, Kondome)

Alles Gute für Dich!

Kommt natürlich drauf an, wie viel Erfahrung dein Partner hat. Ich sag mal so, mich konnte man damals als Junfrau noch mit einem erotischen Händedruck geil machen... 

Im großen und ganzen ist das alles natürlich subjektiv, aber ich stehe drauf, wenn mir das mädchen den Hals beim küssen krault und dabei auch die Fingernägel benutzt. Generell muss man denke ich anfangs sehr gefühlsvoll und sanft vorgehen und sich dann langsam reinsteigern, um den typen richtig willig zu machen.

 Falls es nötig ist, kannst du ihn ja auch mal leiten und z.b. seine hände an hüfte oder brust lenken. 

Beim küssen im liegen oder stehen ist es auch geil, wenn das Mädchen ihre hüften gekonnt einsetzt, ein schöner "trockenf*ck" hat doch auch noch nie geschadet ;).

Alle aus einem Holz stimmt mehr oder minder.

Es gibt Männer die auf Füße stehen, andere auf Busen und wieder andere auf Gesäße.

Ich für meinen Teil stehe auf ein mäßig langes Vorspiel welches damit endet, dass sie mir langsam aber sicher in den Schritt fasst und das ein oder andere mal fester zu packt!

Es gibt viele Möglichkeiten, die Basics sind da die besten denn in dem Punkt führt nicht jeder Weg nach Rom

Was möchtest Du wissen?