Wie bekomme ich eine Gesundheitsbelehrung?

4 Antworten

Für den Job brauchst Du einen Gesundheitsausweis. Den bekommst Due beim zuständigen Gesundheitsamt (Telefonbuch). Du musst einen Termin holen, 14€ bezahlen, Personalausweis vorlegen. Es erfogt eine Belehrung nach Infektionschutzgesetz (ca 15 Min). Dann bekommst Du deinen Ausweis. Eine jährliche Belehrung muss durch den Arbeitgeber erfolgen.

gehe zum landratsamt oder gesundheitsamt - die werden dir sagen, wann so eine belehrung stattfindet und nachdem du die mitgemacht hast - dauert nur ca 1 - 2 stunden, bekommst du eine bescheinigung...

die kostet so etwa 15,-€ und gilt erstmal für ein jahr... lg

Ist das nicht im Prinzip sowas wie eine Arbeitsschutzbelehrung? Willst du einen Lebensmittelberuf lernen? Wenn ja, frag im Gesundheitsamt nach.

Brauche so schnell wie möglich gesundheitsbelehrung

Wohne in Langenhagen aber alles was in hannover ist geht !

...zur Frage

Pickel NUR an der Schläfe, was kann ich dagegen tun?

Mir ist schon seit Monaten aufgefallen, dass sich Pickel auf meiner Haut nur an der Schläfe bilden und das genau dort, wo meine Haare sie verdecken - und das nicht gerade wenig. Und da kein Make-up trage gehe ich davon aus, dass irgendwas anderes meine Poren verstopft. ( Was weiß ich, habe keine Ahnung davon. ) Vielleicht liegt das auch nur an der Pubertät ( bin 14 ), ein Rat oder Tipps dagegen wären aber sehr hilfreich, Danke :3

...zur Frage

Wie lange dauert die Gesundheitsbelehrung?

Ich habe morgen eine Gesundheitsbelehrung und wollte frage wie lange das so ca dauert ? Und was dort genau gemacht wird ?

...zur Frage

Gesundheitsbelehrung? Hilfe

Brauche ich dieses Gesundheitszeugnis um bei McDonald oder Burger King zu arbeiten? Oder ist das nicht so wichtig ? Und wenn ich das machen möchte was kostet sowas ? Und kann ich einfach ohne Termin beim Gesundheitsamt vorbei ?

...zur Frage

Druse ausreiten/aussenplatz nutzen?

Hallo,
Wir sind auf der Suche nach einem pferd.
Ein interessantes ist gefunden, nur ist im Nebenstall Druse ausgebrochen...
jetzt ist klar: Inkubationszeit,Hygiene,warten,testen fällt an..
Wir haben mit dem zuständigen Tierarzt telefoniert, noch einmal zum zweiten Mal probereiten ist völlig in Ordnung, das betroffene pferd wurde negativ getestet.

Nur.
Mir ist es sehr wichtig mein zukünftiges springpferd auch außen auf einem unbegrenzten springplatz zu springen
um zu sehen wie es sich da verhält!
Die Besitzer meinen nun:
Wir können nicht auf aussenplätze oder ausreiten wegen den offiziellen FN Richtlinien.

Ist das quatsch dass man die Plätze des Stalls nicht nutzen darf oder berechtigt?
Kennt sich da jemand aus?

Wäre super, wir wollen das pferd echt ungern fallen lassen!

...zur Frage

Wie lange dauert die Gesundheitsbelehrung im Gesundheitsamt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?