Wie bekomme ich den Deckel (Spültaste) von einem Geberit Einbauspülkasten ab?

6 Antworten

Seitlich oder Hinten sind innen Rastnasen. Versuche seitlich Druck nach Innen zu erreichen. Wenn der Deckel einen Spalt offen ist, das Gestänge zur Taste aushängen

du musst erst die abdeckplatte lösen,(einfach nach oben drücken die platte dann hast du sie in der hand)sollte es noch ein alter einbauspülkasten sein,dann befinden sich unterhalb der abdeckplatte zwei kleine schrauben die du ein stück herausdrehen musst damit du ie abdeckplatte abziehen kannst.das absperrventil von dem spülkasten befindet sich im einbauspülkasten am oberen rand,ist etwas schwer zugänglich aber man kommt da dran.

wollte nur sagen daß ich installateur bin,wenn dein schwimmerventil defeckt ist achte darauf das du dir dann auch ein universal-schwimmerventil holst,das passt IMMER.

0

Typ Taste oben!-Ganz einfach - Deckel des eingebauten Spülkastens (Gerberit) mit sanftem Druck nach rechts! schieben und komplett mit Taste abheben. Re-Montage sinngemäß umgekehrt - Die Bedienungsanleitung ist auf der Innenseite des Deckels angebracht! - Viel Erfolg - aber Vorsicht mit Wasser.

Meine Toillete ist nun 5 jährig. Der Spülkasten ist von Geberit. Ich dachte ich müsste zu viel Druck nach oben ausüben, um den Deckel aufzukriegen. Dann sah ich einen ca. 10mm Loch an der rechten Seite, der mit einem Stopfen gedeckt war. Vorsichtig mit einem Schraubenzieher druckte ich den Stopfen offen. Dann einfach und mit wenig Druck einen Schraubenzieher in den Loch nach oben auf der grösseren Spültasten Drucken und der Deckel geht sehr einfach auf.

Bei meinem war es: - leicht nach oben drücken (etwas Widerstand von Federn) - oberes Ende zu sich ziehen - das geht ganz leicht

Anders gesagt: - ist oben und unten eingehängt - unten gibt's Federn, die das Teil nach unten drücken

Was möchtest Du wissen?