Wer ist eigentlich der Erfolgreichste Musiker überhaupt?

...komplette Frage anzeigen

29 Antworten

Wichtigster Punkt: Wie misst man Erfolg? An den Plattenverkäufen? An dem verdienten Geld? Oder gar an der Dauer der Wirkung der Musik und der Intensitätskurve dieser Wirkung? Da alle anderen sich auf die ersten beiden Punkte stürzen stürze ich mich auf den letzten:

Man müsste wohl die Klassiker genau untersuchen, wer am meisten gespielt wird. Wahrscheinlich käme man darauf, das die seit dem 18. Jahrhundert dauerhaft am häufigsten (und das auf vielen Teilen dieser Erde) gespielten Komponisten tatsächlich Mozart und Bach sind. Deren Musik ist schon über 200 Jahre alt und wirkt immer noch! Natürlich ist der Fankreis von Mozart kleiner als der heutige von Michael Jackson oder den Beatles oder Elvis, aber wer weiß, was in 200 Jahren mit den genannten Künstlern ist? Eine schwierige und interessante Frage!

 

Plattenverkäufe, Downloads - es gibt keine verlässlichen Zahlen. Ist ein Künstler erfolgreicher, weil er in einer Zeit Musik machte, wo auf der Welt mehr Leute lebten und leichter Zugang zur Ware Musik hatten? Welches "seiner" Lieder hat Elvis denn selbst geschrieben? Alle seine Hits wurden ihm von anderen geschrieben, er wird maximal als Co-Autor angegeben. Auch MJ hat die wenigsten seiner Songs im Alleingang erschaffen, aber er war dabei immer der Chef im Team. Welche Songs werden an den Lagerfeuern der Welt gesungen? Wohl eher die leichter singbaren Bealtes als MJ. Und die haben ihre Hits fast alle allein geschrieben. Die ganze Diskussion ist müßig. Gestehen wir all den genannten Musikern zu, dass sie alle verdammt genial waren. Unabhängig vom persönlichen Geschmack.

Ganz klar The Beatles. Die haben hinter Elvis die meisten Platten verkauft und die Musik verändert. Alles danach wäre ohne die nicht in dieser Form zustande gekommen.

acha! deshalb sagte john lennon, dass es ohne elvis uns garnicht gegeben hätte. nur nebenbei: fast alle musiker sagen, dass elvis das neue zeitalter angebrochen hat, was die musik angeht.

0

@timej Hat er auch. Elvis hat den Rock & Roll revolutioniert. Ich bin eigentlich Rap Fan, aber Elvis ist einer der einzigen Musiker, die ich mir sonst noch anhöre außerhalb des Rap.

0

die anderen liegen leider alle falsch. laut der Wirtschaftswoche ist die kommerziell (das ist meistens das Kriterium) erfolgreichste Band die Rolling Stones - haben allein in den letzten 20 Jahren 2 Milliarden Dollar verdient. Damit liegen sie deutlich vor Elvis und Jacko.

http://www.wiwo.de/unternehmer-maerkte/zwei-milliarden-dollar-einnahmen-seit-1989-143815/

acha! wenn es so wäre, dann aber nur weil elvis presley 1972/73 (?) 90% seiner musikrechte verkauft hat. hätte elvis es nicht getan, dann wäre seine tochter heute um einige milliarden reicher. laut eines wirtschaftsmagazin verlor sie durch diesen verkauft, ein erbvermögen von mindestens 3 milliarden dollar und mehr. es gibt z.zt. auch einen prozess, in deutschland, wo die presley erbin millionen ansprüche bekommen soll, alleine aus deutschland. weltweit wäre es eine riesen summe.

0

Es ist immer das gleiche, mit den meisten Michael Jackson Fans kann man nicht sachlich diskutieren.

Aber erst einmal will ich zu dem schlimmsten Märchen hier Stellung nehmen. Da behauptet einer doch glatt, James Last hat mehrere Milliarden Tonträger verkauft, weil der Andy Borg das im Musikantenstadl verkündet hat, natürlich klar, der Andy Borg muss es ja wissen, denn wenn einer den Musikantenstadl moderiert, dann muss der Recht haben, ganz sicher, na klar, und die Erde ist eine Scheibe ! Was für ein Blödsinn. Ausserdem hinkt der Vergleich von Zertifizierungen und Verkaufszahlen ganz gewaltig, da gibt es einen sehr großen Unterschied.

Guckt ihr hier (webseite von 2009) http://lindaronstadt.de/riaa.htm

Es gibt nicht den erfolgreichsten Gesangskünstler, die erfolgreichste Band, die erfolgreichste Sängerin, den erfolgreichsten Entertainer.

Das hat etwas mit Kategorien zu tun. Kategorie Konzerteinnahmen. Nehmen wir den Zeitraum der letzten 10 Jahre. Da haben in den vergangenen 10 Jahren Leute wie u.a. Bruce Springsteen, U2, die Stones und die Eagles am meisten abgeräumt, um nur ein paar Große zu nennen. Weder Michael Jackson oder Elvis tauchen in dieser Kategorie aus offensichtlichen Gründen auf.

Kategorie Gesamtverkaufszahlen: Elvis Presley hat im 21. Jahrhundert als toter Entertainer alleine in den Vereinigten Staaten die Marke von über 600 Millionen verkaufter Tonträger überschritten. Weltweit liegt er inzwischen bei 1, 8 Milliarden verkaufter Tonträger. In dieser Kategorie ist Elvis Presley der erfolgreichste Solo-Künstler aller Zeiten, das ist FAKT, und wenn sich die Fans von Michael Jackson noch so sehr auf den Kopf stellen.

Das meistverkaufte Album in den Vereinigten Staaten ist auch nicht Thrilller von Michael Jackson, sondern Their Greatest Hits 1971–1975 von den Eagles, das hat über 31 Millionen Einheiten alleine in den USA verkauft. Thriller ist jedoch das weltweit meistverkaufte Album eines Solo-Künstlers.

Dann gibt es noch die Kategorien: Die erfolgreichsten Single-Charts-Placierungen ( USA / weltweit ) Die erfolgreichsten Album-Charts-Placierungen (USA / weltweit) Die meisten Platinzertifizierungen (USA / weltweit) Die erfolgreichsten TV-Einschaltquoten, die ein TV-Auftritt eines Künstlers / einer Künstlerin erzielt hat Es gibt unzählige Kategorien und niemand ist in allen Kategorien führend. Somit gibt es weder die erfolgreichste Sängerin, den erfolgreichsten Sänger, die erfolgreichste Band, es gibt nur eine Sache, die alles schlägt und alles in den Schatten stellt, was jemals dagewesen ist und das ist der Musikantenstadl, das ist nämlich die dümmste, geistloseste und widerlichste Musikshow aller Zeiten, das wird sie für immer bleiben, für alle Ewigkeit (knapp dahinter alle Silbereisen-Shows). Aber was ich am wichtigsten finde ist, nämlich das es völlig unwichtig ist, wieviel Platten oder CD´s jemands verkauft hat, ich selbst lege keinen Wert darauf, denn ich höre mir nur die Musik an, die mir gefällt, und da ist es mir Scheißegal, ob die Musik von einem Größten oder einer Größten stammt und die Musik von Michael Jackson lässt mich persönlich kalt, ich liebe Folk-Rock und Chanson, Musik ohne Firlefanz, ohne Computer, ohne Marketingmaschine, ohne Hype, einfach nur handgemachte wunderschöne Musik !

natürlich ist elvis presley der größte musiker aller zeiten. nicht nur, dass elvis presley noch immer ziemlich aktuell ist und nie wirklich "gestorben" ist. sondern weil er noch immer die meisten fans der welt hat. dieser mann ist einfach unsterblich. man muss kein elvis presley fan sein, um das zu erkennen was dieser mann für eine kulturelle kraft ausübt. wie ernst kann man diese umfragen, nach michael jackson tot, überhaupt nehmen? vor seinen tot war er kaum unter den ersten 5-10 plätzen, wobei elvis presley zu 98% immer den ersten oder zumindest unter den ersten drei plätze war. dazu braucht man nur mal kurz ins internet zu schauen oder alte zeitschriften lesen. nichts gegen michael jackson, aber elvis presley ist da schon eine klasse für sich. ich bin kein direkter elvis fan, finde ihn aber schon ziemlich interessant, was dieser man geleistet hat und seine ausstrahlung. wahnsinns typ und einfach cool. elvis-lebt!

Wenn man elvis fan ist, findet man ihn besser, wenn man Michael Fan ist, findet man Michael besser! Das ist doch jedem selbst bestimmt!

0

die Frage ist, wonach sich Erfold deiner Meinung nach definiert! An den am höchsten erzielten Einnahmen, an den meisten Plattenverkäufen, an den am meisten produzierten Werken, an den meisten Zuhörer an der Beliebtheit????

Ich denke das es jedes Jahr gleich ist/war. 2005 kam der Sänger raus und war der "beste" und nächstes Jahr (2006) kam ein andere Sänger , und vill. für einige auch bessere! Also es gibt viele !

Es ist immer das gleiche, mit den meisten Michael Jackson Fans kann man nicht sachlich diskutieren.

Aber erst einmal will ich zu dem schlimmsten Märchen hier Stellung nehmen. Da behauptet einer doch glatt, James Last hat mehrere Milliarden Tonträger verkauft, weil der Andy Borg das im Musikantenstadl verkündet hat, natürlich klar, der Andy Borg muss es ja wissen, denn wenn einer den Musikantenstadl moderiert, dann muss der Recht haben, ganz sicher, na klar, und die Erde ist eine Scheibe ! Was für ein Blödsinn. Ausserdem hinkt der Vergleich von Zertifizierungen und Verkaufszahlen ganz gewaltig, da gibt es einen sehr großen Unterschied.

Guckt ihr hier (webseite von 2009) http://lindaronstadt.de/riaa.htm

Es gibt nicht den erfolgreichsten Gesangskünstler, die erfolgreichste Band, die erfolgreichste Sängerin, den erfolgreichsten Entertainer.

Das hat etwas mit Kategorien zu tun. Kategorie Konzerteinnahmen. Nehmen wir den Zeitraum der letzten 10 Jahre. Da haben in den vergangenen 10 Jahren Leute wie u.a. Bruce Springsteen, U2, die Stones und die Eagles am meisten abgeräumt, um nur ein paar Große zu nennen. Weder Michael Jackson oder Elvis tauchen in dieser Kategorie aus offensichtlichen Gründen auf.

Kategorie Gesamtverkaufszahlen: Elvis Presley hat im 21. Jahrhundert als toter Entertainer alleine in den Vereinigten Staaten die Marke von über 600 Millionen verkaufter Tonträger überschritten. Weltweit liegt er inzwischen bei 1, 8 Milliarden verkaufter Tonträger. In dieser Kategorie ist Elvis Presley der erfolgreichste Solo-Künstler aller Zeiten, das ist FAKT, und wenn sich die Fans von Michael Jackson noch so sehr auf den Kopf stellen.

Das meistverkaufte Album in den Vereinigten Staaten ist auch nicht Thrilller von Michael Jackson, sondern Their Greatest Hits 1971–1975 von den Eagles, das hat über 31 Millionen Einheiten alleine in den USA verkauft. Thriller ist jedoch das weltweit meistverkaufte Album eines Solo-Künstlers.

Dann gibt es noch die Kategorien: Die erfolgreichsten Single-Charts-Placierungen ( USA / weltweit ) Die erfolgreichsten Album-Charts-Placierungen (USA / weltweit) Die meisten Platinzertifizierungen (USA / weltweit) Die erfolgreichsten TV-Einschaltquoten, die ein TV-Auftritt eines Künstlers / einer Künstlerin erzielt hat Es gibt unzählige Kategorien und niemand ist in allen Kategorien führend. Somit gibt es weder die erfolgreichste Sängerin, den erfolgreichsten Sänger, die erfolgreichste Band, es gibt nur eine Sache, die alles schlägt und alles in den Schatten stellt, was jemals dagewesen ist und das ist der Musikantenstadl, das ist nämlich die dümmste, geistloseste und widerlichste Musikshow aller Zeiten, das wird sie für immer bleiben, für alle Ewigkeit (knapp dahinter alle Silbereisen-Shows). Aber was ich am wichtigsten finde ist, nämlich das es völlig unwichtig ist, wieviel Platten oder CD´s jemands verkauft hat, ich selbst lege keinen Wert darauf, denn ich höre mir nur die Musik an, die mir gefällt, und da ist es mir Scheißegal, ob die Musik von einem Größten oder einer Größten stammt und die Musik von Michael Jackson lässt mich persönlich kalt, ich liebe Folk-Rock und Chanson, Musik ohne Firlefanz, ohne Computer, ohne Marketingmaschine, ohne Hype, einfach nur handgemachte wunderschöne Musik !

1

Wenn Elvis Presley und Michael Jackson und die Beatles ihre verkauften Schallplatten in einen Topf werfen würden, hätten sie zusammen nicht HALB soviel verkauft wie der erfolgreichste Musiker aller Zeiten. Der erfolgreichste Musiker aller Zeiten ist ein DEUTSCHER. Sein Name: JAMES LAST James Last hat über 200 Goldene Schallplatten erreicht. Nur eine einzige Produktion wurde nicht zu Gold. Dies behauptet Andy Borg in seiner Sendung Musikantenstadl als James Last zu Gast war. Das könnt ihr in Youtube ansehen und hören. Jeder denkt der erfolgreichste ist ein Rock-/Pop-Musiker. Der James Last hat alle Bevölkerungsschichten weltweit mit seiner Musik angesprochen. Er hat mehrere Milliarden Platten verkauft.

Wenn Elvis Presley und Michael Jackson und die Beatles ihre verkauften Schallplatten in einen Topf werfen, haben die drei zusammen nicht HALB soviel verkauft wie der erfolgreichste Musiker aller Zeiten. Der erfolgreichste Musiker aller Zeiten ist ein DEUTSCHER. Sein Name: JAMES LAST James Last hat von groß bis klein alle Bevölkerungsschichten in der ganzen Welt mit seiner Musik angesprochen. James Last hat über 200 Goldene Schallplatten erreicht. Nur eine einzige Produktion wurde nicht zu Gold. Dies wird auch von Andy Borg in seiner Sendung Musikantenstadl behauptet, als James Last zu Gast war.

Wenn Elvis Presley und Michael Jackson und die Beatles ihre verkauften Schallplatten in einen Topf werfen, haben die drei zusammen nicht HALB soviel verkauft wie der erfolgreichste Musiker aller Zeiten. Der erfolgreichste Musiker aller Zeiten ist ein DEUTSCHER. Sein Name: JAMES LAST James Last hat über 200 Goldene Schallplatten erreicht. Nur eine einzige Produktion wurde nicht zu Gold. Er hat schließlich weltweit alle Bevölkerungsschichten angesprochen und jeden Musikstil gespielt. Dies hat Andy Borg auch so in seiner Sendung Musikantenstadl gesagt, als James Last zu Gast war. Das könnt ihr unter YOUTUBE ansehen und hören.

irgendwie habt ihr wohl alle zu viele chat- shows geschaut. wer war in den 70er, 80er, 90er und ist auch jetzt noch ein absoluter weltstar. nich heino, nicht die roling stones auch nicht die beathles und auch nicht elvis. die waren oder sind sicher alle gut. doch mit 80 jahren steht jeams laast noch auf der bühne, der hatte ende der 70er schon über 150 goldene schallplatten.

also eindeutig jeams laast. und dazu kommt, dass er ein deutscher ist.

aexel

Wenn das vor kurzem präsentierte Ranking über die bestverdienenden Toten 2009 nicht ein wenig makaber ist. Unmoralisch aber wahr: auf der Liste hat sich tatsächlich seit langer Zeit wieder Mal etwas geändert. Der King of Rock "Elvis Presley" (†42) wurde vom King of Pop "Michael Jackson" (†50) von Platz 1 verstoßen.

Der Hype um den im Juni 2009 verstorbenen King of Pop war ja gigantisch und führte wohl auch dazu, dass "Elvis Presley" nach etlichen Jahren nun auf den 2. Platz der Liste verwiesen wurde. Nach dem Tod von "Michael Jackson" befand sich sein Album "This Is It" ja in 15 Ländern an der Spitze der Album-Charts. Nachdem der gleichnamige Musik-Dokumentarfilm 5 Tage im Kino lief, hatten sie bereits 100 Millionen US-Dollar dafür eingespielt und wurde somit zum erfolgreichsten Konzertfilm aller Zeiten.

Sony Music hat im März dieses Jahres auch noch einen Vertrag mit Michael Jackson's Nachlassverwaltern unterzeichnet. Bis 2017 sollen zehn Alben mit unveröffentlichten Liedern und Neuauflagen der alten Songs erscheinen.

Folglich hat kein Künstler sowohl vor seinem Tod, als auch nach seinem Tod je mehr verdient als "Michael Jackson" und deshalb befindet sich auch niemand geringerer als er selbst auf Platz 1 dieser Liste.

Die komplette Liste seht ihr hier:

  1. Michael Jackson: 275 Millionen Dollar
    1. Elvis Presley: 60 Million Dollar
    2. J. R. R. Tolkien: 50 Million Dollar
    3. Charles Schulz: 33 Million Dollar
  2. John Lennon: 17 Million Dollar
    1. Stieg Larsson: 15 Million Dollar
    2. Dr. Seuss: 11 Million Dollar
    3. Albert Einstein: 10 Million Dollar
    4. George Steinbrenner: 8 Million Dollar
    5. Richard Rogers: 7 Million Dollar
    6. Jimi Hendrix and Steve McQueen: je 6 Million Dollar
    7. Aaron Spelling: 5 Million Dollar

Bis zu seinem Tod im August 1977 soll Elvis Presley weltweit zwischen 400 und 500 Millionen Tonträger verkauft haben; im ersten Jahr nach seinem Tod kamen schätzungsweise weitere 200 Millionen hinzu. -Wikpedia Jackson gilt mit weltweit mehr als 750 Millionen verkauften Tonträgern laut Guinness-Buch der Rekorde als erfolgreichster Entertainer aller Zeiten. Posthum verkauften sich innerhalb eines Jahres bereits weitere 33 Millionen seiner Alben.

Für mich Carlos Santana. Seine Gitarrenspiel ist göttlich. Jedes Konzert ist grandios.

Der erfolgreichste Musiker ist james last.

Er hat mehr platten verkauft als Elvis Presley, die Beatles und Michael Jackson zusammen. 

Ein Viertel aller plattenverkaeufe bei Polydor gingen auf sein Konto. 

Er hat in London die meisten ausverkauften Konzerte gemacht. 

Ganz klar, Michael Jackson! Er hatte mehr verkaufte Platten als die Beatels und Elvis ZUSAMMEN!! Alleine schon mit seinen Album "Thriller" hatt er 105 millionen gebracht.Und insgesamt hatt er 750 millionen Platten verkauft! Also ist der meist erfolgreichste Musiker der Welt Jacko!

R.I.P Michael Jackson den KING!

mittlerweiel wurde thriller 110 mio verkauft und er hat schon 800 mio verkaufte tonträger ;)

0

woher kommen denn diese zahlen? richtig, von jackson plattenfirma. merkwürdig, dass er in seiner besten zeit weniger (thriller) verkauft haben sollte, als in seiner schlechtestens zeit. in seiner schlechten zeit, wo er kaum verkäufe hatte, da soll er angeblich 60 millionen thriller verkauft haben und in seiner besten zeit um die 40 millionen?????????? und zu die 750 millionen: diese zahl gibt es erst seit michael jackson tod - vorher gab es sie garnicht (außer sie wurde nachträglich geändert). diese 750 millionen wurden einfach falsch übernommen. vor jackson tod gab es keine verkaufzahl die über 450 millionen lag (350-450 millionen waren es bis zu seinen tod). kann man ganz leicht nachlesen, in alte zeitungen (vor 2009) oder internetseiten (nicht geänderte). bitte nich ankommen, mit dem "buch der rekorde", wo die 750 millonen drin sind. sie haben diese zahl auch nicht selbst errechnet, sondern musste sich hier auf fremde verlassen. alles nachlesebar.

0

Michael Jackson <3 Michael Jackson <3 Michael Jackson <3 Michael Jackson <3 Michael Jackson <3 Michael Jackson <3 Michael Jackson <3

seh ich auch so :D

1

Jackson gilt mit weltweit mehr als 750 Millionen verkauften Tonträgern laut Guinness-Buch der Rekorde als erfolgreichster Entertainer aller Zeiten. Posthum verkauften sich innerhalb eines Jahres bereits weitere 33 Millionen seiner Alben.

Bis zu seinem Tod im August 1977 soll Elvis Presley weltweit zwischen 400 und 500 Millionen Tonträger verkauft haben; im ersten Jahr nach seinem Tod kamen schätzungsweise weitere 200 Millionen hinzu.

-Wikipedia.

MICHAEL JACKSON IST WELTWEIT DER ERFOLGREICHSTE KÜNSTLER!!!

Elvis Presley, das ist ein Fakt, da können sich die Fans von Michael Jackson, Garth Brooks und James Last noch so sehr auf den Kopf stellen.

Kategorie 1: Die meistverkauften Tonträger eines Solo-Künsters in den USA

Kategorie 2: Die meistverkauften Tonträger eines Solo-Künstlers Weltweit

Kategorie 3: Der Solo-künstler mit den weltweit meisten Gold-, Platin u.- Multiplatinzertifizierungen

Kategorie 4: Der bedeutendste Einfluß auf Entstehung und Gesamtentwicklung der Rockmusik überhaupt.

Kategorie 5: Der Solo-künstler mit den weltweit meisten Gold-, Platin u.- Multiplatinzertifizierungen

Kategorie 6: Der Solokünstler mit den höchsten Konzerteinnahmen in den USA und weltweit zu Lebzeiten

Was möchtest Du wissen?