Welche Düsen brauche ich für Propangas (5flammiger Gasherd)

1 Antwort

Hallo, je nach Gasart wird ein anderer Düsensatz benötigt. das hängt zum einen vom Brennwert des Gases ab zum anderen vom Druck. 1)Stadtgas / Erdgas hat geringen Druck. Die Leistung des Herdes kann in gewissem Rahmen über den Düsensatz bestimmt. 2) Propangas benötigt wesentlich kleinere Düsen, da es mit höherem Druck gefahren wird und auch meist einen höheren Brennwert als Stadtgas hat. Das alte "deutsche" System hatte 50 ppa Druck und wurde letztes Jahr EU-weit durch 30 ppa abgelöst. Alle neueren Gasgeräte (etwa ab 2009) sind auf 30 ppa ausgelegt. In der Betriebsanleitung für Gasherde gibt es eine Tabelle, welche Düsensätze für welche Gasart zulässig sind.

Arbeiten am Gasherd und an den Zuleitungen sollten von einem Fachmann gemacht werden. Mir hat das ein Ingenieur recht preiswert erledigt, der auch Gasprüfungen für WoMos macht.

Was möchtest Du wissen?