Weiß jemand, ob Ryuga in Metal Fury wirklich stirbt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaub nicht, dass er stribt aber er wird auch leider nicht wieder kommen. Allerdings wird er von Sakyo ersetzt der seinen bey von ryuga hat

Haay

Die Frage hab ich mir auch gestellt, aber ich glaube dass er nicht wiederkommt.. leider wein.... echt schade, er war echt mein Favo Chara ever, aber es kommt in Zero G ein neues Chara, er heißt Sakyo Kuroyami und soll Ryuga ersetzen, also ist die Wahrscheinlichkeit dass Rauga wieder kommt gering... leider... wein

GGGVLG Naiuky

RukiaSato 15.12.2012, 18:24

WAAAAAAAAAAASS?!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! RYUGA WIRD ERSETZT!!!!!!!!!!!!!!!!??????????? SOWAS DREISTES GIBS DOCH NICHT!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

Ist nicht bekannt ob er gestorben ist oder nicht, man sieht nur in folge Beyblade Metal 4D Episode 46 das Ryuga die Kraft seines Beys in Kentas Bey überträgt und Ryuga plötzlich verschwunden ist, also es könnte gut sein das er in Zero-G wieder auftaucht :)

YukaNairu 17.06.2013, 20:54

Das stimmt. Aber dass er in Zero-G wieder auftaucht ist sehr unwarscheinlich. Nur sein Tod ist eben nicht bestätigt.

0

Also, ich will jetzt nichts falsches sagen, aber nein, ich glaube nicht. Irgendwo (ich glaub, das war in nem Wiki) hab ich gelesen, dass er nicht gestorben, sondern nur verschwunden ist. Meiner Meinung nach könnte man ihn aber gleich für tot erklären, er kommt in Shotgun Steel (Spielt nach der Metal-Saga) nicht vor und wenn er nicht tot ist, aber auch nicht vorkommt, bringt es ziemlich wenig. Was auch gegen Ryugas Tod spricht ist, dass er Sakyou den Bey Ronin Dragoon geschenkt hat. Allerdings ist Sakyou in Shotgun Steel wie ein zweiter Ryuga und hat sehr viel mit ihm gemeinsam, auch sehr viel mit den Beys der beiden und aus dem Grund denke ich, dass Ryuga auch nicht mehr zurückkehren wird...

Was möchtest Du wissen?