Weiß jemand die Testergebnisse, bsp. von Stiftung Warentest über den Kindersitz TecTake?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz ehrlich: Es gibt Dinge, da sollte man für Kinder echt nicht sparen und den Preis wirklich mal ausser Acht lassen. Das gilt gerade besonders für Maxi-Cosi's, Kinderwagen und -sitze.

.

Marktführer und Testsieger sind schon seit Jahren die Kindersitze von Römer. Ich lege Dir ans Herz, Dich auch für den Kauf eines deren Produkte zu entscheiden!

So... Habe nun auch mal ein bisschen zu Kindersitzen von TecTake recherchiert:

.

Die sind weder jemals vom ADAC getestet worden, noch von Stiftung Warentest.

[...] .

Nimm ein Produkt von Römer. Ich kann mich da nur wiederholen.

.

Zwischen 120 - 150 Euro musst Du für einen zugelassenen und getesteten Kindersitz rechnen, der wirklich Komfort und Sicherheit bietet.

0
@BRINCHEN82

Deshalb habe ich mich ja auch nochmal mehr schlau gemacht, ich möchte schließlich mein Baby in sicherheit wissen wenn ich's transportiere! Ich danke euch/dir ganz herzlich dafür!!!

0
@Micha84w

Keine Ursache, gern geschehen - Dafür kann man hier ja fragen ;)

0

Hey,

ich würde auf keinen Fall einen Kindersitz ohne Testbewertung kaufen!!

Ich muss auch sagen das ich mit Maxi Cosi Kindersitzen ziemlich gute Erfahrungen gemacht habe. Kindersitze müssen wirklich von guter Qualität sein um Sicherheit aufzuweisen, zu dem sollten sie auch bequem sein! 

Ich würde den Kindersitz von TecTake nicht nehmen, unbedingt auf Kindersitze mit Testberichten zurückgreife, auch wenn es teuer wird..es lohnt sich wirklich ! Und den Kindersitz kann man später ja auch an Freunde weiter geben :) 

Falls du dich trotzdem extra informieren möchtest habe ich diese Seite gefunden mit testberichten... www.kindersitz-topvergleich.de damals habe ich auch einen von dort empfohlenen Kindersitz gekauft und prima Erfahrungen gemacht :) 

liebe Grüße, Aaron 

Du kannst Dir bei stiftung warentest die Testergebnisse teilweise kostenlos runterladen, teilweise für kleines Geld kaufen.

Ich kann mich allerdings nicht dran erinnern, daß tectake jemals getestet wurde. Und normalerweise wirbt der Hersteller auch damit, wenn er beim Test gut abgeschnitten hat.

Danke schon mal für diese Antwort, bei Stiftung Warentest hatte ich schon nach geguckt und der Hersteller schreibt nur: Der Kindersitz ist Geprüft und Zugelassen nach ECE R 44/04 Gruppe ll+lll, also auch keine genauen angaben, deshalb hatte ich gehofft, dass jemand schon mehr darüber gehört hat. Aber wie gesagt, Danke!

0

Die Qualität bei TecTake lässt zu wünschen übrig! Ich habe einen Bürostuhl bestellt und innerhalb von knapp einem Jahr mussten schon die Räder gewechselt werden (auf meine Kosten) weil diese brechen, die Gasdruckfeder tut nicht was sie soll und man ist mehr damit beschäftigt die Sitzhöhe zu korrigieren etc. Der Händler beruft sich auf seine Paragraphen und nach langem Hin und Her werden Ersatzteile geliefert die in einem noch schlechteren Zustand sind als die vorhandenen Teile. Absolut nicht zu empfehlen. Gebt lieber ein paar Euros mehr aus und habt Spass an Eurem Artikel!

Leider fehlen hier weiterhin hilfreiche Angaben zu diesem Kindersitz! Die Aussagen des Kindersitzvertreters von Römer - Birne82 oder so - sind wenig hilfreich und teilweise falsch! Die Sitze haben die ECE-Normsiegel... Im Abzockland BRD sollte man mit Kinderware auf keinen Fall sparen, denn ein 200€-Testsiegersitz im 2000€ Auto macht bestimmt soviel Sinn wie 5cm Kinderschuhe für 50€... Falls doch noch brauchbare Hinweise auftauchen sollten, wäre ich wohl sehr dankbar!!!

Was möchtest Du wissen?