Wasserbett, liege permanent am Boden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wenn du permanent am nachschütten bist, geht definitiv Wasser verloren. Hat dein Bett ein Überdruckventil? Ich gehe mal davon aus, dass durch Verdunstung in Kombi mit Druck du nach und nach das Wasser wörtlich rausdrückst. Wenn dein Bett zudem in der Sonne bzw. Heitzung steht, kannst du diesen Effekt schneller beobachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grumblee
24.04.2016, 10:25

Ich kann mir nicht vorstellen, dass da ein Überdruckventil drin ist, überschüssige Luft muss man ja ebenfalls mit der Hand abpumpen🤔

0

In dem Fall würde ich dir zu einem Wechsel zu einer Gel Matratze raten, damit gibt es viel weniger Leckageprobleme. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

anscheinend verliert dein Bett an einer Stelle Wasser.... ist also undicht...

das größere Problem ist aber..... wo bleibt die ausgetretene Flüssigkeit ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grumblee
24.04.2016, 10:21

unter der Matratze und in der auffangwanne ist alles trocken

0

Was möchtest Du wissen?