Was wenn Reibungskraft= Zugkraft?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Reibungskraft der zugkraft entspricht wirkt keine Beschleunigung. Das heißt, wenn das Objekt steht, bleibt es stehen. Wenn es sich bewegt, wird es weder langsamer noch schneller.

„Ein Körper verharrt im Zustand der Ruhe oder der gleichförmigen Translation, sofern er nicht durch einwirkende Kräfte zur Änderung seines Zustands gezwungen wird.“ Wikipedia

Da sich Reibungskraft und Zugkraft aufheben, herrscht also keine Kraft mehr auf den Körper. Somit bewegt sich der Körper gleichförmig weiter.

er bleibt stehen. Die Kraft mit der er weggezogen wird ist gleich der mit der er festgelhalten wird

Was möchtest Du wissen?