Was tun gegen leise Stimme?

4 Antworten

Ich habe im allgemeinen auch eine leise Stimme (gehabt). Was ich dir raten kann, was bei mir recht gut wirkt ist das: Ich rede recht viel, dadurch trainiere ich meine Stimme und im Psychologieuntericht haben wir einen Text "Madam Pompador" den müssen wir richtig laut sprechen, weil das so eine Art Werbetext ist den man in einem Zirkus sagen müsste... wir müssen den mindestens drei mal in der Woche richtig schön laut üben und ich muss sagen, dadurch kann ich auch viel lauter reden. Ich habe inzwischen eine etwas kräftigere Stimme... Also immer schön rden, reden und nochmals reden und auf alle Fälle laut! Das laut sprechen kannst du zu Hause üben, wo du dich nicht blamieren kannst. Nimm dir am besten irgenteinen recht leichten Text, den du laut sprechen musst.

Falls du ein Faible dazu hast, nimm Gesangsunterricht. Abgesehen davon, dass du dadurch gut lernst zu singen (ja ganz ehrlich das kann man lernen und ist in der Regel nicht angeboren) wird deine Stimme automatisch kräftiger weil du irgendwann intuitiv mehr Resonanzräume deines Körpers ausnutzt.

http://www.martin-adler.org/TI/RHE/LeiseStimmeLauterTrainieren.htm

Was möchtest Du wissen?