Was passiert wenn man Desinfektionsmittel im Mund hatte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Rein theoretisch kann da nichts passieren, es sei denn, auf der Flasche, stand irgend etwas drauf wie zb. Toxisch.
Je nach dem, welches Desinfektionsmittel sie getrunken hat, kann es sein, dass sie einen erhöhten Blutalkohol hat ( Alkohol desinfiziert).
Ich würde an ihrer Stelle (jetzt ist es schon fast zu spät) noch mal extrem gut, den Mund und Rauchenraum ausspülen und auch viel Wasser! hinterhertrinken. Das hat den Grund, dass falls sie doch was geschluckt hat, bestmöglichst verdünnt wird.

Bei kommenden Beschwerden sollte sie den Artzt konsultieren. 
Aber mach dir da zunächst keine Sorgen, falls da auf der Packung kein Gefahrenzeichen drauf stand.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt nun drauf an, welches Mittel es ist! Ruft beim Giftnotruf an und schildert den Fall und haltet die Packung vom Desinfektionsmittel bereit zum vorlesen!

http://www.bvl.bund.de/DE/01\_Lebensmittel/03\_Verbraucher/09\_InfektionenIntoxikationen/02\_Giftnotrufzentralen/lm\_LMVergiftung\_giftnotrufzentralen\_node.html

z.B. bei chlorhaltigen Mitteln oder Mitteln die Bleiche enthalten, unbedingt anrufen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Schluck sollte da nicht's passieren!

Vorallem wenn sie es ausgespuckt hat.

Wenn sie allerdings Bauchschmerzen bekommt oder ihr übel wird, mal beim Arzt anrufen.

EDIT: Lieber Daumen Runter-Geber!

Wenn du der Meinung bist, meine Antwort wäre falsch, dann kommentiere auch WAS an ihr falsch ist und dislike nicht einfach, so hilfst du damit absolut niemandem! Ist das SO schwer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jeeeeeess
12.04.2016, 20:48

Okay danke 

0

nix vill nen kleinen rausch wenn sie nix gewohnt iss aber vill aht sie soagr spaß dran ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?