Was ist mit altem Porzellan mit Perlmutt-Glanz 1930er oder 1940er : Was besonderes od Massenware?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Perlmuttglanz ensteht durch tauchen in ein Glasurbad oder durch aufspritzen, aber alles auf das fertige Porzellan. Danach erfolgt der Dekorbrand. Gruß Rainer

Porzellan ist fast immer Massenware, es ist wichtig zu wissen, wie ist die Malerei. Perlmutt wurde ab ca. 1900 viel gamacht, hart nichts mit dem Wert zu tun.

Der Perlmuttglanz entsteht durch eine Glasur, die auf das fertige Porzellan entweder durch tauchen oder spritzen aufgetragen wird.Danach erfolgt der Dekorbrand. Meistens Massenware, es sei denn, es sibd sogenannt Sammlertassen.Kuchenteller,Unter und Obertasse reich verziert. Gruß RS

Was möchtest Du wissen?