Was ist eine Vergleichsarbeit?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin !

Vergleichsarbeiten gibt es in verschiedenen Formen für verschiedene Jahrgangsstufen, leider eben auch in verschiedenen Bundesländern unterschiedlich benannt.

Sie sind so genannte standardisierte Tests, d.h. durch die "überörtlich" gestellten Aufgaben sollen möglichst gerechte Bewertungskriterien erzielt werden, die NICHT DEM EINFLUSS DER FACHLEHRER unterliegen.

Früher gab es an NRW-Gymnasien Vergleichsarbeiten in der JGS 7 in den Hauptfächern; daraus sind nun die LSE (Lernstandserhebungen) der JGS 8 geworden.

Auch in der JGS 10 gibt es Vergleichsarbeiten, die ZAP (Zentralen Abschlussprüfungen).

paulklaus

Das ist eine Arbeit, wie andere auch, nur wird sie in alle 6. Klassen gleichzeitig geschrieben. Man wird die Ergebnisse dann vergleichen und schauen, ob die Schüler der 6. Klassen in diesem Fach ungefähr das gleiche Wissen haben.

Das ist soetwas wie eine schulinterne PISA Studie - man will euer Wissen testen. Was du da machst? Schön fleißig schreiben - das wird schon.

Was möchtest Du wissen?