Was ist eine Ausgleichsgerade?

2 Antworten

Grob, indem du versuchst die Gerade durch möglichst viele Punkte zu zeichnen. Etwas genauer gehts mit Computer oder Taschenrechner: Die X-Werte in die eine und die Y-Werte in die zweite Liste eintragen. Dann lineare Regression. Kann man aber auch von Hand berechnen: Das arithmetische Mittel von jeweils den X- und Y-Werten nehmen und dann y/x=m. Dann in y=mx+b den mittleren Y- und X-Wert von vorhin einsetzen und nach b auflösen. Dann die Gerade mit berechneter Steigung und berechnetem Y-Schnittpunkt in das Koordinatensystem einzeichnen.

Was möchtest Du wissen?