was ist ein wunschkind?

5 Antworten

Ein Wunschkind ist ein Kind das bei einer gewollten Schwangerschaft gezeugt wird. Dh ohne Kondom, Pille etc. :) -> die beiden wollten das Kind bekommen :)

Ein Wunschkind ist das Gegenteil von Verhütungspanne.

Ein Wunschkind ist ein Kind das du dir gewünscht hast. Meistens wünschen sich die Leute nicht lieber als ein KInd. Und das manchmal schon sehr lange. Sie haben alles versucht um schwaanger zu werden.

Ist es in Ordnung als Mutter nicht nur für das Kind da zu sein?

Mein mann und ich haben einen 1 jährigen Sohn. Ich gehe seit er 4 monate alt ist wieder einmal die woche zum Sport. Seit er 6 Monate ist mache ich eine Weiterbildung die ich zweimal die woche Abends besuche. Ab und zu gehe ich noch aus. In dieser Zeit bringt mein Mann den kleinen ins Bett. Jetzt kann ich mir ständig von anderen Müttern anhören dass sie ihr Kind niemals soviel alleine lassen würden. Ich muss dazu sagen es ist ein Wunschkind ist und ich liebe ihn über alles. Die paar Stunden darf man doch auch als Mutter für sich nutzen. Oder sehe ich das falsch?

...zur Frage

Positiv oder Negativ SST

Habe heute morgen mit nem Clearblue einen Schwangerschaftstest gemacht...

Dieses Kind wäre ein absolutes Wunschkind. Was denkt ihr..schwanger oder nicht schwanger?

...zur Frage

Warum ist es Menschen so wichtig, ob sie ein Wunschkind sind oder waren?

Also ich war schon ein "Wunschkind" also im Sinne, dass die Eltern halt gesagt haben, wir wollen das Kind, aber auch wenn jetzt einer gesagt hätte, er will es nicht, was kümmert mich das?

Etwas anderes ist natürlich, dass Wunschkinder vielleicht mehr Zuwendung bekommen, als Kinder, die nicht gewollte sind. Aber darum geht es hier ja nicht sondern um Dinge, wie das Eltern dem Kind halt sagen, dass es kein Wunschkind war und das so schrecklich ist. Ich mein was soll das das Kind kümmern? Es hat sich ja nicht ausgesucht in diese Welt gef.... zu werden, somit kann es ihm doch wurscht sein.

...zur Frage

Woher weiß ich ob ich ein Wunschkind oder ein Unfall war?

Woher weiß ich, ob ich ein Wunschkind oder ein Unfall war? Natürlich möchte ich da nicht direkt fragen. Gibt es irgendwelche "Zeichen"? Irgendwann werde ich fragen, aber erst wenn der "perfekte" Moment gekommen ist. Merkt man das durch irgendwas? Ich bin übrigens Einzelkind und seit ich geboren bin ist mein Vater Alkoholiker :o

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?