was ist ein tragischer held?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein tragischer Held im klassischen Drama muss einige Anforderungen erfüllen: er muss würdig sein dargestellt zu werden vgl. hoher Stand im aristotelischen Drama, er muss in der Lage sein selbständige Entscheidungen zu treffen und er muss sein Handeln reflektieren können. Ein Held muss allerdings nicht unfehlbar sein, er muss seine Fehler aber anerkennen und bereuen (siehe Goethe Faust 2 oder Karl in den Räubern von Schiller) Laut der Dramentheorie von Schiller soll durch das Empfinden von Furcht und Mitleid die Katharsis (Reinigung) erfolgen. Der Zuschauer bekommt Fehlverhalten vorgeführt und soll auf diese Weise abgeschreckt werden. Die moralischen Werte beziehen sich immer auf die Epoche bei Goethe und Schiller ist demnach die Religion/Kirche maßgebende Instanz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Held ist in der Antike soweit ich weiß immer tragisch. Da der Held als die Person definiert wird, die am Ende stirbt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?