warum verliert Kakashi das Sharingan?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich glaube Ihr habt da ne ganz wichtige Sache nicht mitbekommen: nachdem Madara durch Rinne-Tensei von Obito wiederbelebt wurde und somit kein Edo mehr ist, verliert er seine "falschen" Rinnegan.

Er ist blind und ein Shiro-Zetsu bringt ihm das von Obito zuvor versteckte echte Rinnegan. Nun mit einem seiner Augen und dem Jubi ausgestattet fliegt er auf Kakashi zu, entreißt ihm das Sharingan und setzt es sich ein um in die Kamui-Dimesion zu gelangen, wo Obito und Sakura gerade damit beschäftigt sind Naruto zu retten.

Er schafft es mit Obito die Augen zu tauschen, setzt sich das zweite Rinnegan ein und nimmt den nun bewusstlosen Obito, welcher von Kuro-Zetsu kontrolliert wird, mit aus der Kamui-Dimension.

Als Obito dann eine Zeit später im Kampf gegen Kaguya stirbt, bleibt sein Chakra allein durch seine Willenskraft bei Kakashi, der ein letztes mal Sharingan nutzt. Nach dem Kampf verschwindet dieses Chakra und Kakashi ist endgültig nicht mehr der Kopierninja.

MfG BSKronos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kakashi verliert sein Sharingan nicht. Es ist nur nach seinem Tod momentan nicht aktiviert. Das dachte ich Anfangs aber auch.

MfG, TheLegendaryGuy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rin3432
19.02.2016, 13:35

danke 

0

Es ist nur Deaktiviert. Und das auch nur da es ja Obitos Auge ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?