Warum unterstützt mein Mac keine PowerPC-Programme mehr?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die PowerPCs wurden in grauer Vorzeit, schätzungsweise 2006, von den Intel-Macs abgelöst. Bis einschliesslich OS X 10.6 wurde noch mit einem Framework namens Rosetta dafür Sorge getragen, dass die alten Programme auf den neuen Prozessoren genutzt werden konnten. Seit OS X 10.7 ist das vorbei. Getreu dem Motto: man muss sich auch mal trennen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?