Warum trennt sich meine Mutter nicht von ihrem Freund?

3 Antworten

Oh diese Situation kommt mir bekannt vor, nach sechs Jahren hat es meine Mutter endlich eingesehen...

Sie ist wahrscheinlich auf ihren Freund angewiesen, vielleicht finanziell oder auch auf andere Weisen. Angst kann ebenfalls eine große Rolle spielen.

Wie alt seid ihr denn? Wenn es wirklich so schlimm ist, geh doch mal zum Jugendamt oder ruf dort an und erkläre deine Situation, die wollen dir nur helfen. Da wird dann normalerweise die Situation gecheckt und wenn er wirklich so aggressiv ist und er dir und deinem Bruder nicht gut tut, kann es sein, dass er ausziehen muss und nicht mehr bei euch wohnen darf.

Halte durch, das wird wieder! :) Viel Erfolg.

Dann melde dich beim Jugendamt. Die werden dann mal eure Familienverhältnisse durchleuchten und dann auch mal ein paar Takte mit dem Typen reden, dass er sich mal wie ein Mensch benimmt!

Oh man ich war vor einigen Jahren auch in so einer Situation nur viel heftiger, der Dreckstyp ging dann nach 2 Jahren bzw. schmiss ihn meine Mutter raus weil sie es endlich eingesehen hat.

Wie kann ich diesen Streit beenden?

Mit meiner Mutter habe ich zwar sowieso oft Streit, aber heute war er besonders schlimm. Sie war sauer, weil ich die Urlsaubsfotos von ihr und ihrem festen Freund nicht direkt ansehen wollte,weil ich die Küche zuerst zu Ende aufräumen wollte. Dann hat sie mich andauernd angemeckert, weil ich die Spülmaschine nicht so eingeräumt habe, wie sie das wollte. Natürlich habe ich auch nicht immer gerade freundlich geantwortet, aber ich kann es nicht haben, wenn sie andauernd in meine aussagen hinein interpretiert, dass sie mir egal ist und das ich die Fotos nicht sehen will und das ich angeblich alles besser weis. Das ist nachher in einem ziemlich heftigen Streit ausgartet und sie hat mir immer wieder damit gedroht, dass ich zu meinem Vater ziehen soll..da will ich allerdings auf keinen Fall hin, weil ich seine Freundin und dessen Sohn nicht so gerne mag. Meine mutter hat sogar als ich eine Tür abgeschlossen habe das Schloss kaputt gemacht..was ihrem Freund, dem das Haus gehört nicht so gefallen hat. Der ist auch so gut wie immer auf mamas Seite und gibt mir genau wie Mama die ganze schuld an allem. Eigentlich sollte ich Ca 1 Stunde nach dem Streit hoch kommen, weil Mama gemütlich mit uns zusammen sitzen wollte, damit sie ihr perfektes Familienleben hat, aber ich habe mich noch nicht bereit dazu gefühlt, wieder hoch zugehen. Aber das wollte sie nicht verstehen und meinte wieder das sie mir egal wäre und das ich sie nicht lieb habe...obwohl das garnicht stimmt! Sie kann sich einfach nicht in mich hineinversetzen, dass mir das alles auch zu schaffen macht,aber ich kann ihr das auch nicht sagen...Ich kann nicht erklären warum, aber ich kann vor meiner Mutter einfach keine Schwäche zeigen.. Jetzt ist die Stimmung hier zu Hause richtig schlecht und meine Mutter hält mir die ganze Zeit vor, wie egal ich ihr bin. Kann mir einer von euch vielleicht sagen, wie ich diesen Streit irgendwie aus der Welt schaffen kann?:(

...zur Frage

Der Freund von meiner Mutter ist sehr aggressiv was kann ich tun?

Hi.

Der Freund von meiner Mama ist schon öfters ausgerastet und hat Teller herumgeworfen oder die Tür kaputt gemacht.Die Polizei war auch schon da aber meine Mutter möchte sich nicht trennen ich weiß nicht was ich tun soll .Am liebsten will ich hier weg aber ich kann meine Mama nicht alleine lassen.Er hat meine Mama noch nicht geschlagen aber er schmeißt Sachen um sich.

ich hab schon überlegt ob ich mit meinen papa darüber reden sollte (er weiß das die Polizei da war und das er manchmal ausrastet). Ich hoffe ihr habt paar Tipps.

...zur Frage

Meine Schwester hat glaube ich psychische Probleme?

Hallo,ich bin 15 und habe eine kleine Schwester (6) seid ich klein bin habe ich heftigen Streit mit meinen Eltern,bzw. Mutter.
Meine Schwester musste leider ein paar streite mit ansehen zB wie mein Vater mir an den Haaren gezogen hat
Oder Streit mit meiner Mutter
Sie hört einfach nicht auf wenn man sagt hör auf nie!!!
Sie haut auch . Und wenn sie mit bekommt wie meine Mutter und ich eine mini Diskussion haben ist sie aufeinmal sauer auf mich.
Sie will immer provozieren..
Heute hatten meine Mutter und ich ein kleinen Streit und meine Mutter hat dann auf den Tisch geschlagen -meine Schwester hat dann die amgewohnheit einfach weg zugehen weil ihr das Zuviel wird..wir streiten jetzt nicht täglich aber ich denke paar Sachen waren zu viel.
Heute habe ich sie ein wenig in den Streit eingezogen Ich meinte das meine Mutter sie nicht unter Kontrolle habe und so
Ich weiß ja das das falsch war
Aber kann ich mich irg was tun es tut mir so leid aber manchmal gehst nicht anders...
Meint ihr ich kann irg was machen? Dagegen wie soll ich mich verhalten nach dem Streit wenn sie auch bisschen sauer ist und wie soll ich mit ihr reden wenn sie wieder rumschreit?

...zur Frage

Bei meinem Freund richtig entschuldigen?

Hallo zusammen :) Ich hatte heute wieder mal einen heftigen Streit mit meinem Freund und ich wollte wissen, ob ihr gute Ideen habt, wie ich mich bei ihm entschuldigen kann? Denn bei solchen Dingen ist er echt anstregend....

...zur Frage

Wie Schwester dazu bringen/manipulieren dass sie endlich auszieht?

So und zwar geht es darum dass meine Schwester 23 in essen studiert (6.semester) und jeden Tag 40 min hin und her fähr. Der Grund warum sie nicht wie viele andere ausgezogen ist ist dass sie unten eine ganze Etage für sich hat (großes Bad und groooßes Zimmer) und nicht in ner kleinen Wohnung leben will und kostet ja auch. Jetzt ist es so dass mein Cousin( lebt kn essen) bald auszieht und der hat auch ein großes schönes Zimmer und wir verstehen uns gut mit der Mutter ist unsere Tante und sie könnte ganz einfach da hinziehen aber wie bringt man es ihr oder meiner Mutter bei ohne dass es unsympharisch kommt? Bin einfach richtig frustriert da ich jetzt 18 bin und mir bis zum 15.lebensjahr mit meinem 7 Jahre jüngeren Bruder ein Zimmer teilen musste und auch jetzt haben wir zwei kleine Zimmer nebeneinander und uns trennt nur eine Tür und es gibt immer Streit es passt einfach nicht vom Geschlecht her Altersunterschied und so. Find es einfach verdammt unfair bin langsam auch kein kleines Kind mehr und will auch mal ein schönes Zimmer und nicht immer ab 9 Mega leise sein müssen weil mein Bruder schläft, kann höchstens 2 leute in mein Zimmer lassen weil es so klein ist, mein Freund könnte nie bei mir schlafen usw bin Megaa beeinträchtigt und meine Eltern haben halt auch ein riesiges Zimmer und meine Situation interessiert die einfach nicht Verständnis haben die auch nicht obwohl ich mich schon oft beschwert hab.. wie kann ich die überzeugen? Hab auch bereits gesagt dass ich wenn ich mit dem studieren anfange ausziehe und dann mein Kindergeld nehme hat die auch nicht interessiert und „ich soll das doch einfach machen“ würde natürlich schon gerne noch bisschen zu Hause bleiben vor allem hätte ich halt ein gutes Zimmer aber do wie es jetzt ist es halt nicht ertragbar habe mich im eigenen Zimmer noch nie wohl gefühlt. Ich mein wenn meine Schwester dann auch in 2 Jahren oder so endlich mal auszieht dann haben die ca 400Euro weniger zum Leben wenn die auch ihr Kindergeld nimmt und fänden die auch nicht so gut.. Welche Argumente kann ich bringen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?