warum ist eine kugel im nagellack?

7 Antworten

Um den Lack flüssig zu halten, bzw. beim Schütteln wieder leicher zu verflüssigen.

Damit sich die Farbpigmente, die sich auf dem Boden der Flasche absetzen, beim Schütteln besser vermischen.

wenn du den Nagellack schüttelst dann vermischt sich die Farbe weil die Farbe trennt sich nach einer weile von den Zusatzstoffen dann gibt das mehreren schichten eine Schicht ist dann durchsichtig und eine die ist nur die Farbe wenn man es schüttelt vermischt sich die beiden schichten und es gibt wieder die optimale Farbe die Kugel dient als Rührlöffel so zu sagen

Wenn du den Nagellack längere Zeit nicht benutzt, wird er klumpig. Und zum Durchschütteln ist dann diese Kugel drin, damit der Nagellack dann nicht ganz eintrocknet.

Im nagellack sind viele verschiedene bestandteile drin die sich nach langer nichtanwendung sedimentieren (am Boden absetzen) die kugel ist drin um alles wieder zu vermischen wenn man es schüttelt damit der nagellack wieder in jedem massenteil dasgleiche enthält und du dir nicht nur gewisse bestandteiledes nagellacks aufträgst sondern die ganze lösung

Was möchtest Du wissen?