Warum darf man nicht zu spät kommen?

10 Antworten

die "Schlampigkeit", die man in frühen Jahren auffährt, zieht sich meist das ganze Leben lang durch. Kommst du also häufig in der Schule zu spät, wird das nen Charakterzug im späteren Berufsleben von dir sein, den deine Kollegen nicht schätzen werden, weil, wenn du im Job zu spät kommst

  • wirst du nie an Projekte gesetzt, wo Fristen einzuhalten sind
  • wirst du immer Jmd. sein, der Jmd. untergeordnet ist, weil du als Chef einfach zu unzuverlässig wärst und Jmd. über dir brauchst, der dir den Weg weist
  • wirst du Probleme haben, beim Kunden Pluspunkte zu sammeln
  • das wiederum führt dazu, dass du keine Aufträge bekommst
  • dein Image geht flöten
  • könntest ganz krass gesehen dann auch später deinen Job oder gar die Firma verlieren

Andere Punkte können sein, dass wenn du von vornherein nich pünktlich kommst und in die Bequemlichkeit fällst, dass es eh nie Jmd. interessierte, dann geht man meist einen Schritt weiter und geht überhaupt nicht hin.

  • man wird faul
  • wichtige Briefe werden auf den nächsten Tag verschoben
  • das kann zu unnötigen Kosten führen

Spinne dir doch einfach mal was zusammen. Was wäre wenn, du z. B. nicht pünktlich am Morgen aufstehst? Du würdest später oder gar nicht frühstücken, verpasst vllt. den Bus und ohne etwas im Magen zu haben, hängt man durch. Darunter kann auf Dauer die Gesundheit leiden...

Deinem Lehrer geht es bestimmt nicht darum, dass du ihm die Punkte aufzählst, sondern will, dass du daraus weitere Punkte findest und schlussfolgerst. Ich bekäme locker 4 Seiten zusammen, man muss sich halt wirklich hinsetzen und sich Gedanken machen

JA das ist wie ein Referat. Also ich würde zuerst erklären warum zuspät kommen nicht gut ist. Dann würde ich mögliche Gründe dafür nennen und zum Schluss wie man dass am besten Verbessern kann. Prevention. Du sollst deine Gründe und Argumente mit 3-4 Sätzen erklären, net bloß hinschreiben zuspät kommen weil derjeniege später ins Bett geht und somit frühs nicht aufstehen kann. Und deine eigene Meinung, dass es in der Gesellschaft nicht akzeptabel ist.

Grundsätzlich ist Verspätung ohne wichtigen Grund eine Beleidigung für denjenigen, der auf Dich wartet. Das gilt auch für private Verabredungen. Schließlich verschwendest Du anderer Leute Zeit. Und das ist eine Unverschämtheit. Vielleicht muss der Lehrer mit sehr wichtigen Unterrichtspunkten und Informationen auf die Zuspätkommer warten?

wenn Du groß schreibst, kriegst Du vielleicht damit schon eine halbe Seite voll

Das war Sport Unterricht! :)

0
@Dave15

ich muss jetzt auch 2 seiten schreiben und bei mir ists auch sportunterricht ;DDD

0
  1. Es ist unhöflich
  2. Es stört all die, die schon da sind.
  3. Es ist ein Zeichen dafür, dass man unzuverlässig ist.
  4. Man hat all das verpasst, was schon besprochen wurde

überleg mal selber, und versuche nicht mehr zu spät zu kommen. Ob im beruf, schule, auf einer Party oder eine Verabredung, man hat einfach pünktlich zu sein