Warum brauche ich immer Drama?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vielleicht traust du einer "guten" Situation nicht und hast erlebt, dass es sich auch schnell wieder ändern kann - aber viell. hast du auch oft diese Dramen erlebt und du kennst dein Verhalten bei Dramen besser und fühlst dich mit ihnen "sicherer" - dann traut man den Dingen die gut laufen nicht und sucht oder provoziert ein Drama, weil man sich da besser auskennt .... hört sich verrückt an ich weiss - ist aber manchm. so.

Gewisse Teilpersönlichkeiten in uns wollen ihr Spiel spieln.

[+++ durch Support editiert +++]


Danke für deine Antwort! Habe ansonsten nur beleidigungen bekommen das ich einfach ein "arsc*loch" sei. Aber ich glaube einfach keiner hat die frage richtig verstanden. Danke!

1
@Faridgangbang89

ich glaube den meisten Menschen geht es so - NUR - sie gestehen es sich nicht ein. So einen Schritt in die eigene Selbsterkenntnis zu machen ist wichtig - denn die Kräfte, die in uns wirken sind nun mal sehr sehr viele ..... und .... letztendlich sind wir sie eigentlich nicht ... das wird in den Buch deutlich was ich oben empfohlen habe :-)

0

Liebe/r dhammo,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene Webseiten zu bewerben oder kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Herzliche Grüße,
Ben vom GuteFrage.net Support

0

Was möchtest Du wissen?