wackelt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die Fügel auswuchten,,das ding waagerecht haltenund dem flügel der sich nach oben dreht mit einem gewicht (10 Cent oä) bekleben,,,und das so oft biss er nicht mehr wackelt

klare sache: auswuchten ! wie beim autoreifen. wenn der ventilator sich langsam dreht durch beobachten feststellen welcher flügel die unwucht verursacht. dann klebst du erstmal ein 1cent stück mit einem stück tesa dort fest. dann wieder beobachten. hat es sich verbessert ist aber immernoch nicht ok - dann langsam vom gewicht her hocharbeiten ... ist es noch schlimmer geworden - dann war es nicht der richtige flügel. nimm den gegenüberliegenden. und das ganze nochmal von vorn ... das muss man langsam ausklabüstern - kann evtl. ne weile dauern !

abmachen und versuchen zu reparieren, oder neuen kaufen.

Hallo,

  • Flügel abnehmen und wiegen. Mehr als 3g Unterschied sollten nicht sein. Ausgleichen (auswuchten) mit Unterlegscheiben.
  • hier fragen: www.fenne-kg.de
  • Die Flügel beim festschrauben alle nach außen ziehen, damit sie gleichmäßig befestigt sind
  • alle Kombinationsmöglichkeiten (Flügel-Motorgewinde) durchprobieren
  • Abstand der Flügelspitzen messen - bei Abweichung Flügel lockern und korrigiert wieder festschrauben

Die Schrauben festziehen.

Fester gehts nicht!

0