Versehentlich Nummer gewählt und direkt wieder aufgelegt - wird ein entgangener Anruf angezeigt

10 Antworten

Reine Glückssache. Wenn du am Handy auflegst, geschieht das ja nicht, wie im Festnetz, sofort, sondern, nach dem Auflegen muss dein Handy mit dem Netzwerk noch kommunizieren, dass es jetzt aufgelegt hat, der Netzanbieter muss diese Information verarbeiten, die Verbindung trennen, etc.

Das zusammen kann sicherlich noch ein paar Sekunden dauern. Und in dieser Zwischenzeit wird weiterhin versucht, die Verbindung aufzubauen.

Natürlich wird die angezeigt. Wenn mich jemand anrufe sehe ich ab dem Moment wo es klingelt (oder andere Geräusche) die Nummer des Anrufers.

Es geht darum, ob wenn ich den Anruf beendet habe bei dem andern ein entgangener Anruf angezeigt wird, nicht, ob ihm überhaupt ein Anruf angezeigt wird :)

0

Es geht darum, ob wenn ich den Anruf beendet habe bei dem andern ein entgangener Anruf angezeigt wird, nicht, ob ihm überhaupt ein Anruf angezeigt wird :)

0

Da muss ich mich wohl selbst korrigieren, hab die Frage nicht zu ende gelesen. Nein, solange es beim Gegenüber nicht klingelt/tutet bekommt es/sie nix mit.

0

Erst wenn du ein Freizeichen hörst, klingelt es auch bei deinem Gesprächspartner. Also wird ihm kein entgangener Anruf angezeigt.

Wenn du vor Rufumleitung aufgelegt hast, wurde der Anruf nicht durchgestellt.

Die Rufumleitung setzt sich bei normaler Funkverbindung nach ca. 4 Sekunden in Kraft. Je nach Netz variiert dies.

Ne. Es dauert ein Weilchen, bis der Anruf gewählt und durchgestellt wird. Wenn du in dieser Zeit auflegst, merkt der andere nichts davon.

Was möchtest Du wissen?