Unterschied einwertiges / zweiwertiges Metall

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt davon ab, wieviele Elektronen das Metall in die Leitung abgibt. Natrium gibt 1 Elektron ab und ist damit einwertig, Kalzium z.B. gibt 2 Elektronen ab und ist damit zweiwertig.

Es gibt ein bzw. zwei Elektronen ab, um z.B. ein stabiles Salz mit Nichtmetallen zu bilden und hat dann Edelgaskonfiguration.

Was möchtest Du wissen?