Tragen Schotten Unterwäsche oder ähnliches unter dem Schottenrock?

7 Antworten

Ursprünglich wurde nichts unter dem Kilt getragen, wenn man mit heutiger Denkweise daran geht. Damals trug man ein langes Hemd, das zwischen den Beinen zusammengebunden wurde.In den Regimentern war es früher üblich, einfach aus ganz pragmatischen Gründen, keine Unterwäsche zu tragen. Ist heute anders. Mal ganz praktisch gedacht ist es auch nicht so ganz einfach, als Mann im Kilt nebst Zubehör wie ansonsten üblich die Toilette aufzusuchen. Sitzen statt stehen ist hier die Lösung.

Ich sehe gerade in der Fragestellung ..."oder ähnliches". Es gibt in der Tat auch für Kilts "Underliner", also das was man resp. frau Unterrock nennt. Falls die Schurwolle eines echten Kilts zu sehr an den Beinen kratzt - oder so. :-) Original Schotten drehen sich da möglicherweise volkommen entsetzt ab, aber in der Praxis gibt es da offensichtlich eine Nachfrage. (Kilt-)Liner, Underliner, Skater Skirts oder Basic Skirts sind hier die Begriffe, unter denen man so was finden kann.

Wer schon einmal einen Kilt angezogen hat, weiß, dass ein Kilt eigentlich gar kein Rock, sondern ein Wickel ist. Ist auch so ganz aktuell definiert worden. Die Schotten haben auf europäischer Ebene interveniert und definieren lassen, dass ein Kilt kein Rock ist.


Was möchtest Du wissen?