Timberlands kaltgefüttert, halten sie warm?

1 Antwort

Also ich füttere meine Timberlands auch meist kalt. Sie mögen es nicht, wenn das Futter zu warm ist. 

Ob dicke Socken oder ein Winterfutter im Schuh dürfte auf etwa das selbe raus kommen. 

Viele Menschen tragen im Winter ja auch keine gefütterten Schuhe. Ich weiss nicht, wann ich das letzte Mal solche hatte. 

Timberlands zu weit?

Ich hab mir heute Timberlands gekauft. Im Laden haben die eigentlich ganz gut gepasst, doch jetzt fällt mir auf das diese viel zu weit sind. Selbst mit sehr dicken Socken rutsche ich aus ihnen heraus. Hab ihr irgenwelche Tipps? Oder sollte ich sie besser wieder zurückgeben?

...zur Frage

Tipps gegen kalte Füße draußen?

Hi,

ich muss bei meinem Nebenjob als Türsteher oft mehrere Stunden draußen sein . An sich kein Problem, wären da nicht ständig diese kalten Füße im Winter trotz guter Stiefel und 3 Paar dicken Socken. Hättet ihr nützliche Tipps um die Füße möglichst lange warm zu halten?

Dankeschön!

...zur Frage

Welche Stiefel halten im Winter die Füße warm?

Ich suche Stiefel, die die Füße richtig warm halten, jedoch sind diese dicken Ugg-Boots nicht mein Fall. Welche Alternativen gibt es ?

...zur Frage

TIMBERLANDS - FALLEN DIE GRÖßER AUS?

Hat jemand Erfahrung mit Timberlands? Fallen die größer oder kleiner aus? Ich will nämlich noch mit dicken socken anziehen. jemand meinte eine größer kleiner kaufen. aber da bin ich mir nicht sicher. wär lieb wenn das jemand wüsste, und schreibt sofort wie ihr die findet und ob die warm sind... blaaaaaaa usw :))

...zur Frage

welche Winterschuhe eignen sich perfekt für Frostbeulen, wie mich?

Kennt jemand Schuhe, welche den Fuß schön warm halten und die kalten Tage erträglich machen? ich selbst habe die letzen Jahre Timberlands getragen, sie waren auch ganz nett, waren Wasserdicht, jedoch hatte ich wenn ich die Schuhe etwas länger getragen habe kalte Füße.

...zur Frage

Woran könnte es liegen das ich immer kalte Füße habe?

Im Winter ist es ganz schlimm. Manchmal habe ich sogar schon 2-3 dicke Socken an zuhause und habe trotzdem kalte Füße. Ich muss mir dann immer eine wärmeflasche machen oder die Füße ins warme Wasser (z.B. Eimer). Mein Eisen ist im Normbereich, mein Ferritin auch aber sehr an der Grenze ich weiß nicht ob es daran liegen könnte oder an meinem Vitamin D Mangel. Wenn ich dann noch kalte Füße habe, habe ich direkt an dem Abend auch Bauchschmerzen. Ich muss auch zugeben das ich leider viel zu wenig trinke, weil ich das einfach vergesse.. im Sommer habe ich das Problem mit den kalten Füßen nicht aber im Winter stört mich das wirklich ich möchte nichtmals rausgehen. Und wenn ich sehe das meine Freunde normale Socken an haben und Warme Füße haben und ich kalte mit 2-3 dicken Socken mache ich mir echt Gedanken. Und wenn ich beim Arzt bin wird mir gesagt, dass ich mich einfach dicker anziehen soll. Wie dick denn noch?! Meistens wenn ich mich bewege wird es besser, mache zurzeit kein Sport ich weiß nicht ob es an Bewegungsmangel liegt. Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?